DIE WELT DER KLASSISCHEN MUSIK - ÜBER 30.000 PRODUKTE DIREKT BESTELLBAR!
  • Cover
    Die selten gehörte Tastenmusik William Byrds

    Byrd, WILLIAM - Werke für Cembalo

    13,95 € *
    William Byrds Werk ragt vor allem durch die Vielfalt an Gattungen und Strukturprinzipien hervor. Insbesondere in seiner einzigartigen Tastenmusik wird dies deutlich, die leider im Schatten seiner Vokalwerke steht. Bemerkenswert bleibt der Einfluss, den Byrd auch auf die kontinentale Entwicklung der Klaviermusik genommen hatte. Friederike Chylek knüpft mit William Byrd an Ihre letzten Alben „Time Stands Still“ (2017, OC 1864) und „From Byrd To Byrd“ (2019, OC 1702) an. Sie spielt auf einer Kopie des Cembalos von Matthias Griewisch nach Ioannes Ruckers, 1624.
  • Cover
    Zeitgenössische Musik in Starbesetzung

    Follow me · Where are You?

    19,95 € *
    Der 1979 in Prag geborene Komponist Ondrej Adámek wurde für seine Orchester-, Kammer-, Vokal- und elektroakustische Musik bereits mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. In seiner musikalischen Sprache, die sich immer wieder auch Elemente ferner Kulturen einverleibt, lässt er ungewöhnliche musikalische Erzählungen entstehen. Auf dem neuesten Album der „musica viva“-Reihe aus München widmet sich ein echtes Starensemble zweier seiner Werke: Isabelle Faust glänzt als Solistin des Violinkonzerts „Follow Me“, das BRSO wird von Peter Rundel geleitet; Magdalena Kožená singt den Orchesterlieder-Zyklus „Where Are You?“ und wird vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Sir Simon Rattle begleitet.
  • Cover
    Die erste polnische Nationaloper in Starbesetzung

    Moniuszko, Stanislaw - Halka

    28,95 € *
    Stanislaw Moniuszko (1819–1872), der ‚Vater der polnischen Nationaloper‘, schuf mit „Halka“ ein erstes, äußerst erfolgreiches Beispiel einer die polnische Sprache und Kultur reflektierenden Oper. Am Theater an der Wien wurde das Werk von einem hochkarätigen, polnisch geführten Team auf die Bühne gebracht: Das ORF Radio Symphonieorchester Wien leitete Lukasz Borowicz, die Sängerriege wird von Piotr Beczala und Tomasz Konieczny angeführt, die US-Amerikanerin Corinne Winters glänzt in der Titelrolle. Die Inszenierung stammt von Mariusz Trelinski.
  • Cover
    Die deutsche romantische Oper par excellence

    Weber, Carl Maria von - Der Freischütz

    35,95 € *
    In seinem revolutionärsten und (mit Abstand) populärsten Werk „Der Freischütz“ gelang es Carl Maria von Weber, eine authentisch deutsche Form der Oper zu erschaffen. Er integrierte Melodien und Volkslieder in die dramatische Geschichte eines jungen Schützen, der einen Pakt mit dem Teufel eingeht, um die Hand seiner Geliebten zu erhalten. Die moderne Inszenierung von Christian Räth an der Wiener Staatsoper löste 2018 einiges Aufsehen aus, vor allem die Gesangsleistung der Hauptrollen Camilla Nylund (als Agathe) und Andreas Schager (als Max) sorgten für Furore. Tomáš Netopil leitete das Orchester der Wiener Staatsoper sicher und warm durch die aufwühlend-romantische Partitur.
  • Cover
    Mozarts Requiem als Trost und Hoffnungsgeber

    Mozart, Wolfgang Amadeus - Requiem

    16,95 € *
    Kaum ein zweites Land in Europa war bei Ausbruch der Covid-19-Pandemie stärker betroffen, als Italien. Speziell in Norditalien kämpften Ärzte und Pflegepersonal in den Krankenhäusern von Bergamo, Mailand und Turin um das Leben der Infizierten, nicht selten erkrankten sie selbst. Als sich im ersten Corona-Sommer die Lage etwas beruhigte, widmete man im Juli 2020 bei einer denkwürdigen Aufführung Mozarts „Requiem“ explizit dem Pflegepersonal in den Covid-Stationen. Aufgeladen vom Leid des nationalen (und internationalen) Traumas diente Mozarts Totenmesse gleichermaßen als Trost und Hoffnungsgeber für die Überlebenden.
  • Cover
    Umjubelter Rigoletto aus Florenz

    Rigoletto

    25,95 € *
    An Aufnahmen des „Rigoletto“ mangelt es wahrlich nicht. Wenn sich das italienische Label Dynamic dennoch entschlossen hat, die Aufführung aus dem Teatro del Maggio Musicale Fiorentino vom Februar 2021 auf DVD, Blu-ray, CD und digital zu veröffentlichen, dann gibt es dafür (mindestens) zwei exzellente Gründe: Zum einen ist da die fantastische Leitung von Riccardo Frizza am Pult, der mit Respekt und Sorgfalt Verdis Musik zum Strahlen bringt, zum anderen sind es die phänomenal besetzten Hauptrollen mit Enkeleda Kamani als Gilda, Javier Camerena als Duca und Luca Salsi in der Titelrolle.
  • Cover
    Tobias Kratzers erfolgreiche Fidelio-Inszenierung

    Beethoven, Ludwig van. - Fidelio

    28,95 € *
    Beethovens einzige Oper „Fidelio“ sollte im (verlängerten) Beethoven-Jahr trotz Corona- Einschränkungen durch zeitgemäße Deutungen zugänglich(er) und konsistenter gemacht werden. Tobias Kratzers Neuinszenierung aus London verband die düstere Realität des Terrors der Französischen Revolution mit der unserer Zeit, um die universelle Botschaft des Fidelio von Menschlichkeit und Brüderlichkeit zu verdeutlichen. Lise Davidsen in der Titelrolle ragte aus einem ohnehin hochkarätigen Cast hervor; Antonio Pappano am Pult des Orchestra of the Royal Opera House belegte, wie viel sinfonische Genialität in Beethovens immer noch unterschätzter Oper steckt.

Aktuelle Neuheiten

Theater

Weltmusik

Klassik für Kinder

Jazz & Alternative

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel