Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
DIE WELT DER KLASSISCHEN MUSIK - ÜBER 30.000 PRODUKTE DIREKT BESTELLBAR!
  • Cover
    Jugendlicher Mendelssohn

    Konzert für Violine & Streicher d-moll

    19,95 € *
    Seit die lange verloren geglaubten Handschriften wiederentdeckt werden konnten, haben sich die Jugendwerke Mendelssohns zu einem festen Bestandteil des Repertoires von Streich- und Kammerorchestern entwickelt. Das neue Album von BR Klassik versammelt das frühe Violinkonzert Mendelssohns und die ersten sechs seiner Sinfonien für Streicher als Studioaufnahmen des Münchner Rundfunkorchesters unter Leitung seines Ersten Konzertmeisters Henry Raudales, eines wiederholt ausgezeichneten Geigers, der zahlreiche Aufnahmen als Dirigent und Solist mit dem Klangkörper eingespielt hat.
  • Cover
    50 Jahre Wiener Johann Strauss Orchester

    50 Years Anniversary Concert

    21,95 € *
    Das Wiener Johann Strauss Orchester ist eines der traditionsreichen Orchester der Stadt Wien. Einst ging es aus dem Wiener Rundfunksinfonieorchester hervor und kann nun bereits auf 50 Jahre höchst erfolgreiche Musizierkunst zurückblicken! Seit 1999 darf das Orchester zudem ein exklusives Recht in Anspruch nehmen: Es bekam seine eigene Konzertreihe im Großen Saal des Wiener Musikvereins! Eine Ehre für jedes, vor allem aber natürlich für ein Wiener Orchester! Vorliegende DVD/Blu-ray Disc dokumentiert das große Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen dieses herausragenden Klangkörpers mit seinem ersten Chefdirigenten Alfred Eschwé im goldenen Saal des Wiener Musikvereins .
  • Cover
    Unveröffentlichte Pique Dame mit Dmitri Hvorostovs

    The Queen of Spades

    23,95 € *
    Melodiya präsentiert eine einzigartige, bislang unveröffentlichte Aufnahme von Pjotr Tschaikowskys Oper Pique Dame: Der konzertante Live-Mitschnitt aus dem Jahr 1989 war das Moskau-Debüt des späteren Weltstars Dmitri Hvorostovsky! Die Rolle des Yeletsky, mit der Hvorostovsky hier zu hören ist, war der Startpunkt für seine internationale Opermkarriere, die ihn schließlich als einen der besten und erfolgreichsten Baritone des 20. Jahrhunderts etablierte. Mit Alexander Vedernikov und Vladimir Fedoseyev sind zwei weitere große Namen der russischen Musik vertreten. Vor allem Fedoseyev zeigte sich als Leiter des Moskauer Radiosinfonieorchesters 1989 auf der Höhe seiner Interpretenkunst. Der hierzulande weniger bekannte Vitaly Tarashchenko entpuupt sich indessen als eine der besten Hermann-Besetzungen der 1980er-Jahre. Dieses herausragende Musikdokument ist somit nicht nur für Hvorostovsky-Fans ein Muss, sondern darf auch als eine rundum besonders gelungene Interpretation von Tschaikowskys womöglich bekanntester Oper gelten.
  • Cover
    Ein Jahrhundert Musik

    One Century of Music

    48,95 € *
    Das Orchestre de la Suisse Romande wurde nach dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 von Ernest Ansermet gegründet, der es von Beginn an zu einem Orchester von Weltrang formte, das insbesondere für seine bedeutenden Uraufführungen bekannt wurde. So hob das Orchester unter anderem bedeutende Orchesterwerke von Komponisten wie Igor Strawinsky (Der Feuervogel), Frank Martin, Benjamin Britten, Bohuslav Martinu, Witold Lutoslawski und Arthur Honegger aus der Taufe. Seit der Gründung gilt das Orchester zudem als eine unbestrittene Kapazität auf dem Gebiet des frankophilen Repertoire á la Debussy, Ravel, usw. Die ganze Bandbreite dieses einmaligen Klangkörpers ist im Rahmen dieser neuen Kollektion zu hören, die anhand bislang noch nie veröffentlichter Rundfunkaufnahmen einen großen Teil der Geschichte des Orchestre de la Suisse Romande nachvollzieht. Mit dabei ist ein Großteil der bisherigen Chefdirigenten des Orchesters, darunter Wolfgang Sawallisch, Horst Stein, Fabio Luisi, Armin Jordan sowie natürlich der große Ernest Ansermet. Er ist mit einem historischen Tondokument aus dem Jahr 1943 zu hören, einer ausgesprochenen Rarität: Les Armaillis von Gustave Doret!
  • Cover
    Das Erfolgsalbum von Tine Thing Helseth

    Mitt hjerte alltid vanker

    23,95 € *
    Längere Zeit war es vergriffen, doch nun ist es wieder da: Das Erfolgsalbum der norwegischen Trompeterin Tine Thing Helseth zählt zu den erfolgreichsten Titeln im Vertrieb von NAXOS Deutschland. Mit der bunten Mischung von Musik von so unterschiedlichen Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Gustav Holst, Johannes Klotz, Georg Friedrich Händel, Max Reger und anderen hatte die junge Norwegerin bei der Erstveröffentlichung dieser Aufnahme im Jahr 2009 einen Nerv getroffen. Auch zehn Jahre nach der Ersterscheinung überzeugt das Album vollkommen und wird vom Label SIMAX wieder in klanglich überlegener SACD-Technik herausgebracht.
  • Cover
    John Cranko's Romeo and Juliet

    Prokofieff, Sergej - John Cranko`s Romeo und Julie

    28,95 € *
    55 Jahre nach der Uraufführung begab sich das Stuttgarter Ballett an eine Neu-Aufführung von John Cranko's Romeo and Juliet, jener legendären Produktion, die den eigentlichen Grundstock zu dem kometenhaften Aufstieg des Stuttgarter Balletts in den 1960er-Jahren gelegt hatte. Lebhafte Charaktere mit Ecken und Kanten, atemberaubende Pas de Deuxs, Schwertkämpfe auf der Ballettbühne, farbenprächtige Ensembleszenen, wunderbare Bühnenbilder und Kostüme, die das sonnendurchflutete Verona auf die Stuttgarter Bühne brachten: All das hatte Cranko eigens für das Stuttgarter Ensemble entworfen, das er von 1961 bis zu seinem Tod 1973 leitete. Unterlegt mit der weltbekannten Musik Sergej Prokofjews entwickelte sich Crankos Inszenierung zu einer der berühmtesten und beliebtesten Ballettfassungen von Shakespeares Liebesdrama. Marcia Haydee war Cranko's erste Juliet. Sie kommt auch in der aktuellen Neuauflage wieder zum Einsatz, diesmal als Juliets Kindermädchen. Sie konnte im Rahmen dieser Aufzeichnung ihren 80. Geburtstag auf der Bühne feiern – ein berührender Moment!
  • Cover
    ...mit Ponces anderer Seite

    Ponce, Manuel Maria - Orchestermusik,Vol.1

    16,95 € *
    Den mexikanischen Komponisten Manuel Ponce kennen vor allem Liebhaber von Gitarrenmusik und Klavierminiaturen. Auch einige populäre Lieder von ihm haben die Zeit überdauert. Jedoch ist Ponces interessantes Œuvre für Sinfonieorchester bis auf wenige Ausnahmen bislang fast vollständig unbekannt geblieben und lag kaum in Einspielungen vor. Insgesamt ist dieses neue Toccata-Album mit vier Orchestersuiten wieder einmal eine hochinteressante Entdeckung und zeichnet Ponces musikalischen Werdegang von 1908 bis zu seiner exotisch-indianisch eingefärbten Suite Instantáneas Mexicanas aus dem Jahr 1947 nach, also bis fast zum Tode des Komponisten, der 1948 verstarb. Das Orchester der in einer Höhe von 1.850 m ü. NN gelegenen zentralmexikanischen Großstadt San Luis Potosí (720.000 Einwohner!) liefert inspirierte, gerade in den folkloristisch gefärbten Stücken anscheinend sehr authentische Darbietungen, mit denen es sich zur Fortsetzung dieser hochinteressanten Aufnahmereihe förmlich empfiehlt.

Aktuelle CDs & LPs

Aktuelle DVDs & Blu-rays

Jazz & Alternative

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel