Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Cookies akzeptieren
DIE WELT DER KLASSISCHEN MUSIK - ÜBER 30.000 PRODUKTE DIREKT BESTELLBAR!
  • Wagners "Walküre" aus Salzburg

    Endlich auf DVD & Blu-ray erhältlich

    35,95 € *
    Ein riesiges Auge prangte im April diesen Jahres über der Bühne der Salzburger Osterfestspiele. Es war Teil der rekonstruierten Inszenierung von Wagners Oper Die Walküre, die Herbert von Karajan 50 Jahre zuvor für Salzburg selbst entwickelt hatte. Mit Christian Thielemann, Georg Zeppenfeld, Anja Harteros, Peter Seiffert, Anja Kampe und Vitalij Kowaljow blieben musikalisch keine Wünsche offen.
  • Arabella Steinbacher

    Violinkonzerte von Britten & Hindemith

    20,95 € *
    Die Violinkonzerte von Benjamin Britten und Paul Hindemith zählen zu den bekanntesten und vor allem besten Violinkonzerten des 20. Jahrhunderts. Arabella Steinbacher eröffnet mit diesem anspruchsvollen Programm eine neue Phase ihrer herausragenden Karriere. Mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung seines neuen Chefdirigenten Vladimir Jurowski hat sie zudem kongeniale musikalische Partner zur Seite.
  • Die Tschaikowsky-Hörbiografie

    "Der Wille zum Glück" von BR-Klassik

    33,95 € *
    Der Wille zum Glück bestimmte den Lebensweg und das Schaffen des großen russischen Komponisten Peter I. Tschaikowsky, auch wenn er mit diesem Motto nicht immer ans Ziel zu gelangen vermochte. Der Titel der Hörbiografie von Jörg Handstein greift jenes Lebensmotto auf und füllt es mit der ergreifenden Lebens- und Überlebensgeschichte Tschaikowskys – und natürlich mit seiner beeindruckenden Musik. Für umfassenden Hörgenuss sorgen Schauspieler wie Udo Wachtveitl (Erzähler) und Stefan Wilkening (Tschaikowsky) sowie zahlreiche renommierte Musiker.
  • Gabriel Schwabe

    Saint-Saëns' vollständiges Cello-Œuvre

    10,95 € *
    Gabriel Schwabe hat sich bereits im letzten Jahr mit seinem ganz hervorragenden Brahms-Album in die Herzen des Publikums und der Kritiker gespielt.
    Nun widmet er sich der vollständigen Musik für Cello und Orchester des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Und da gibt es wesentlich mehr zu entdecken als lediglich Der Schwan, die wahrscheinlich bekannteste Melodie für Violoncello und Orchester überhaupt.
  • Lars Vogt mit Christian & Tanja Tetzlaff

    Beethovens Tripelkonzert

    17,95 € *
    Ludwig van Beethovens Tripelkonzert wurde in der Geschichte der Tonträgeraufzeichnung schon von vielen herausragenden Künstlern aufgenommen. Nun gesellt sich eine moderne Interpretation hinzu, die sich vor keiner der alten Referenzaufnahmen zu verstecken braucht: Mit ECHO Klassik-Preisträger Christian Tetzlaff, seiner Schwester Tanja Tetzlaff und dem Pianisten Lars Vogt so prominent besetzt wie selten, wird Beethovens häufig vernachlässigtes Tripelkonzert zu einem herausragenden Ereignis. Ebenfalls enthalten ist das berühmte dritte Klavierkonzert mit seinem weltbekannten Rondo-Finale.
  • Fritz Wunderlich, wie Fans ihn lieben

    Die Klassiker der Klassik

    17,95 € *
    Klassische Arien – das bedeutet im Kontext eines Wunderlich-Doppelalbums zweierlei: Einerseits handelt es sich eben um Arien aus der Zeit der Wiener Klassik von Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert. Andererseits waren gerade die Arien dieser Epoche auch "Klassiker" in der Karriere von Fritz Wunderlich. Dieser Vollblut-Sänger hat immer alles gegeben – und genau das lässt sich auch in diesen im wahrsten Sinne "klassischen" Arien nachvollziehen.
  • Marina Rebeka singt Rossini

    Tragische Opernarien

    19,95 € *
    Marina Rebeka ist eine der erfolgreichsten Sopranistinnen ihrer Generation. Anlässlich des bevorstehenden Rossini-Jahres 2018 hat sie zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester unter Leitung von Marco Armiliato ein Album mit hochdramatischen Opernarien aufgenommen, das BR Klassik nun veröffentlicht. Das Album Amor fatale bietet die Gelegenheit, die großen Sopranarien aus den weniger bekannten, aber musikalisch überzeugenden tragischen Opern Rossinis in bester Interpretation neu kennenzulernen.
  • Giacomo Puccini – La Bohème

    mit La Fura dels Baus

    28,95 € *
    120 Jahre nach seiner Uraufführung im Teatro Regio Torino kehrt La Bohème zum traditionsreichen italienischen Opernhaus zurück. Diese spektakuläre und aktuelle Jubiläumsproduktion mit La Fura dels Baus-Regisseur Àlex Ollé und Musikdirektor Gianandrea Noseda führt das Werk ins 21. Jahrhundert. Und wir stellen verblüfft fest: Die Situation des heutigen Kreativ-Prekariats erscheint gar nicht so viel anders wie die Zustände im 19. Jahrhundert, die Puccini in seiner Oper anprangerte und die wir für längst überholt hielten. La Fura dels Baus schaffen damit eine moderne Zivilisations- und Gesellschaftskritik und erreichen, dass über Oper auch abseits musikalisch-inszenatorischer Aspekte wieder lebhaft diskutiert und gestritten wird.

Luther 2017 - 500 Jahre Reformation

Weihnachten

Aktuelle DVDs & Blu-rays

Aktuelle CDs & LPs

ECHO Klassik 2017

Jazz & Alternative

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel