Aktionen

Hier finden Sie u.a. spezielle Projekte, Preisaktionen und Empfehlungen unserer Redaktion.
Image
Daniel Barenboim

80. Geburtstag

Einer der ganz großen Musiker unserer Zeit feiert im November seinen
80. Geburtstag. Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim hat die Musiklandschaft der ganzen Welt geprägt - in Deutschland führt er seit vielen Jahren den Stab über die Staatsoper Unter den Linden.
Wir möchten Sie auf seinen besonderen Geburtstag einstimmen und bieten daher einige Titel zu einem Sonderpreis an.

Details ›
Image
Opus Klassik

Preisträger 2022

Der Opus Klassik ist der wichtigste deutsche Preis im Bereich der klassischen Musik. Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertretern der Musik- und Medien-Branche, zeichnet jedes Jahr die Preisträger in 27 Kategorien aus. Hier finden Sie alle Opus Klassik 2022-Preisträger aus dem Naxos-Vertrieb auf einen Blick!

Details ›
Image
40 Jahre Capriccio

Jubiläumsboxen

Sein 40-jähriges Bestehen feiert das Label Capriccio in diesem Jahr mit vier Jubiläumsboxen: Retrospektiven, die einige der erfolgreichsten und beständigsten Aufnahmen aus dem großen Katalog thematisch zusammenfassen.

Details ›
Image
Abverkauf der Titel

Melodiya

Alle noch lagernden Titel sind bis zu 50% reduziert*

*Solange der Vorrat reicht!

Details ›
Image
Naxos hilft

Musik aus der Ukraine

Aufnahmen bekannter und unbekannter ukrainischer Komponisten: Sie belegen die stilistische Bandbreite und Eigenständigkeit der ukrainischen Musik und Kultur auf eindrucksvolle Weise.

Alle Erträge, die bis zum Jahresende durch die Verkäufe der hier aufgelisteten Titel entstehen, kommen der Flüchtlingshilfe für die Ukraine zugute.


Details ›
Image
Produktübersicht

Theater an der Wien

Drei geschichtsträchtige Häuser, einer gemeinsamen Überzeugung: dass Musiktheater ein bereicherndes Erlebnis darstellen muss. Bereichernd für das Publikum, mit seinen ganz besonderen Erwartungen. Bereichernd für das regionale und überregionale Wirtschaftsleben. Und bereichernd für die kulturelle Identität Wiens und ihre Botschaft nach außen. Die gefeierten Produktionen der VBW haben speziell in den letzten Jahren eine Strahlkraft erreicht, die über die Grenzen Österreichs hinausgeht. Dazu braucht es neben großartigen Stoffen und genialen Künstlern vor allem Ideenreichtum und Mut zur Spezialisierung.

So war das THEATER AN DER WIEN noch bis 2005 ganz dem Musical gewidmet. Mit dem Mozartjahr 2006 wurde es wieder seiner ursprünglichen Bestimmung als Opernhaus rückgeführt. Als Stagione-Opernhaus des 21. Jahrhunderts gibt das THEATER AN DER WIEN die Richtung für ein außergewöhnliches Programm vor: Ein Konzept aus Opern vom Barock bis zur Moderne, das im europäischen Raum richtungsweisend ...

Details ›
Image
Presse-Echo im Dezember

Die beliebtesten Alben der Journalisten

So begeistert sind die Journalisten von unseren aktuellen Neuheiten - lesen Sie selbst!

Details ›
Image
Singer Pur

Seit seinem Debütkonzert im März 1992 hat sich Singer Pur – in der ursprünglichen Besetzung fünf ehemalige Regensburger Domspatzen und eine Sopranistin – zu einer der international führenden A-cappella-Formationen entwickelt.

1994 gewann das Sextett den 1. Preis des „Deutschen Musikwettbewerbs” in Bonn, ein Jahr später wurde es in Finnland mit dem begehrten „Grand Prix für Vokalmusik” beim Internationalen „Tampere-Musikfestival” ausgezeichnet. Regelmäßige Auftritte im Rahmen renommierter Konzertreihen und Festivals (u. a. Schleswig-Holstein Musik Festival, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Rheingau Musikfestival, mdr-Musiksommer, Europäische Wochen Passau) bestätigen den hervorragenden Ruf des erfahrenen Ensembles. Konzerttourneen führten das Sextett bereits in beinahe 60 Länder, wie fast ganz Europa, die USA, nach Kanada, Afrika, China sowie Zentral- und Südostasien.

Der breiten Öffentlichkeit wurde Singer Pur auch durch seine Rundfunk- und Fernsehproduktionen bekannt, u. a. mit ...

Details ›
Image
Oper Frankfurt

Alle Aufnahmen bei OehmsClassics

Die Oper Frankfurt ist eines des bedeutendsten europäischen Musiktheater - erst 2020 wurde das Opernhaus wiederholt von der Zeitschrift "Opernwelt" als "Opernhaus des Jahres" ausgezeichnet! Beim Label OehmsClassics sind zahlreiche hochkarätig besetzte Aufnahmen aus der Oper Frankfurt erschienen, die wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Details ›
Image
Dmitrij Kitajenko

Kitajenko mit dem Gürzenich-Orchester Köln

Mit Dmitrij Kitajenko ehren wir einen der besten Dirigenten unserer Zeit, mit einer langen Liste von erstklassigen Aufnahmen, darunter die hervorragenden vollständigen Einspielungen der Symphonien von Schostakovich, Prokofiev, Skrjabin und Tschaikowsky. Als ein Meister der Farben und Schattierungen hat er diese Werke geprägt wie kaum ein anderer Dirigent. Sein inspirierendes Charisma wird von Orchestern ebenso stark empfunden wie vom Publikum. Er fährt fort, seine großartige Kunst mit nicht nachlassender Begeisterung und Exzellenz umzusetzen.
Jury-Statement der International Classical Music Awards (ICMA), 2015

Dmitrij Kitajenko gehört zu den größten Dirigentenpersönlichkeiten unserer Zeit. Seit Jahrzehnten dirigiert er regelmäßig die bedeutenden Orchester Europas, Amerikas und Asiens.
1940 in Leningrad, dem heutigen Sankt Petersburg, geboren, studierte Dmitrij Kitajenko zunächst an der berühmten Glinka-Musikschule und am Rimski-Korsakov-Konservatorium, später bei Leo Ginzburg in M ...

Details ›
Image
Hansjörg Albrecht

International renommierter Organist & Dirigent

Hansjörg Albrecht zählt – neben Ton Koopman, Masaaki Suzuki, Martin Haselböck und Wayne Marshall – zu den wenigen Künstlern, die international sowohl als Dirigent als auch als Konzertorganist regelmäßig präsent sind. Er gilt als musikalischer Grenzgänger ohne Berührungsängste. Vorbild ist für ihn der anglo-amerikanische Dirigent, Konzertorganist, Arrangeur und Klangzauberer Leopold Stokowski. Als Dirigent geht er konsequent eigene Wege - zwischen Archiv und Neuschöpfung und mit einem umfangreichen Repertoire von Bach bis Messiaen - und mit seinen Orgeltranskriptionen etablierte er sich als Spezialist unter den Virtuosen seines Instruments.
Hansjörg Albrecht ist Künstlerischer Leiter des Münchener Bach-Chores & Bach-Orchesters (1954 gegründet von dem legendären Karl Richter). Daneben verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit u.a. mit dem Opernhaus San Carlo Neapel, dem Kammerorchester Moskau, der Staatskapelle Weimar und dem CPE-Bach-Chor Hamburg. Er konzertiert weltweit als Dirige ...

Details ›
Image
Beethovens Fünfte

13x das gleiche & doch 13x verschieden!

Beethovens "Fünfte" - kaum ein klassisches Werk wurde so oft interpretiert, aufgeführt und für die Ewigkeit aufgezeichnet. Und doch ist jede Aufnahme anders: Zum einen entspringt sie dem Geist der Zeit, in der sie entstand. Zum anderen hat jedes Orchester seinen gänzlich eigenen Klang, und natürlich prägt der Dirigent die Spielweise ganz entscheidend. Wir stellen Ihnen in der folgenden Compilation 13 verschiedene Aufnahmen von Beethovens Sinfonie Nr. 5 aus ganz verschiedenen Zeiten und von unterschiedlichen Orchestern und Dirigenten vor:

Nur online verfügbar:
ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter Otto Klemperer (1951)
Pro Musica Orchester unter Jascha Horenstein (1953-1958)

Details ›
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel