Image
C Major

Boxen-Aktion

Aktuell bieten wir Ihnen besondere Perlen von C Major mit einem attraktiven Rabatt von bis zu 50 % an!
Vielleicht ist das passende Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten bereits dabei - greifen Sie zu, solange der Vorrat reicht.
Details 21 artikel
Image Brahms: Sämtliche Sinfonien
Paavo Järvis langjährige Zusammenarbeit mit der Kammerphilharmonie Bremen resultierte in mehreren, von der Musikkritik in seltener Einmütigkeit hoch gepriesenen Sinfoniezyklen. Nun liegt Järvis aktueller Brahms-Zyklus mit der Kammerphilharmonie Bremen auch auf DVD und Blu-ray vor und bietet somit faszinierende Einblicke in die Entstehung dieser hoch gelobten zyklischen Einspielung – ein bedeutendes Ton- und Bilddokument, das seinen Wert zeitlos behalten wird.

18,95 € (28,95 €) *
Image 100 Anniversary Edition - Salzburg Festival
Wegen der aktuellen Beschränkungen anlässlich der Covid-19-Krise finden die Salzburger Festspiele in einer stark reduzierten Ausgabe statt – und das ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen.
Umso erfreulicher ist es, dass man mit der vorliegenden Sammeledition zehn der herausragendsten Produktionen der jüngeren Salzburger Festival-Geschichte in bester Bild- und Tonqualität daheim genießen kann. Die versammelte Sängerriege liest sich wie ein Who-is-Who der aktuellen Opernszene: Cecilia Bartoli, Christiane Karg, Christine Schäfer, Krassimira Stoyanova, Carlos Alvarez, Matthias Goerne, Bejun Mehta,Rene Pape, Julian Pregardien etc. Dirigenten von Weltrang wie Waleri Gergijew, Mariss Jansons, Ingo Metzmacher, Franz Welser-Möst und Riccardo Muti sorgen für unvergessliche musikalische Momente bei zehn Meilensteinen der Oper:
Verdi: „Simon Boccanegra“ in der Produktion aus dem Jahr 2019 (Regie: Andreas Kriegenburg)
Rossini: „L'italiana in Algeri“, 2018 (Regie: Mosh Leiser & Patrice Caurier)
Strauss: „Salome“, 2018 (Regie: Romeo Castellucci)
Tschaikowsky: „Pique Dame“, 2018 (Regie Hans Neuenfels)
Mozart: „Die Zauberflöte“, 2018 (Regie: Lydia Steier)
Janácek: „Die Sache Makropulos“, 2011 (Regie: Hannes Rossacher & Christoph Marthaler)
Schubert: „Fierrabras“, 2014 (Regie: Peter Stein)
Verdi: „Otello“, 2008 (Regie: Stephen Langridge)
Strauss: „Der Rosenkavalier“, 2014 (Regie: Harry Kupfer)
Händel: „Theodora“ 2009 (Regie: Christof Loy)

118,95 € (159,95 €) *
Image Sinfonien 1-3
Nun haben Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker alle neun Beethoven Sinfonien in HD-Qualität und 5.0 Surround-Sound im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins aufgenommen. Begleitet werden die Sinfonien von neun Stunden Dokumentationen mit Christian Thielemann und Joachim Kaiser in jeweils einer einstündigen Dokumentation für jede Sinfonie.
„Aus zahllosen, großteils verwechselbaren Angeboten ragt Thielemanns Deutung der Beethoven-Symphonien turmhoch hervor.“ (Die Presse)

18,95 € (30,95 €) *
Image Sinfonien 4-6
Christian Thielemann ist nicht nur einer der erklärten Lieblingsdirigenten der Wiener Philharmoniker, und auch das begeisterte Publikum stürmt seine Konzerte und Opernvorstellungen.
In der Gegenüberstellung verschiedener Interpretationen von Dirigenten-Legenden wie Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Daniel Barenboim und Paavo Järvi setzen sich Christian Thielemann und Musikkritiker Joachim Kaiser mit der Aufführungsgeschichte des Werkes auseinander. Anliegen des Films ist es, auch dem nicht musikerfahrenen Publikum den Zugang zur komplexen Welt der Beethoven-Sinfonien zu eröffnen.
„Dirigent mit Ausnahmerang“ (Die Presse)

18,95 € (30,95 €) *
Image Sinfonien 7-9
„Es entspricht vielleicht dem zutiefst restaurativen Grundzug unserer Tage, vor allem aber dem genuin konservativen Selbstverständnis Christian Thielemanns. Wer das akzeptiert, kann auch bei Thielemanns Beethoven zu Erlebnissen kommen, die ihn über den Tag hinaus beschäftigen. Zumal die Wiener Philharmoniker an jenem Abend im Konzerthaus förmlich über sich hinauswuchsen – nein: wieder einmal auf jenes sensationelle Niveau gelangten, das sie zu erreichen vermögen, wenn die Konstellation stimmt.“ (Neue Züricher Zeitung)

18,95 € (30,95 €) *
Image Sinfonien 1-9
Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker haben alle neun Beethoven Sinfonien im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins aufgenommen. Begleitet werden die Sinfonien von neun Stunden Dokumentationen mit Christian Thielemann und Joachim Kaiser in jeweils einer ein-stündigen Dokumentation für jede Sinfonie.
„Ihm (Thielemann) liegt das Live-Publikum im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins bereits nach der ausgezeichneten Interpretation der Ersten Sinfonie besinnungslos zu Füßen.“ (Crescendo)

46,95 € (85,95 €) *
Image Symphonien/Schumann at Pier 2
Zeitgemäß und frisch sind sowohl die Interpretationen von Dirigent Paavo Järvi und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen als auch die visuelle Gestaltung der vier Konzertmitschnitte und des 98-minütigen Konzertfilms: Stardirigent Paavo Järvi und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen spielten in einer ehemaligen Werfthalle im Bremer Hafen an mehreren Tagen alle vier Schumann-Sinfonien vor Publikum ein. Für die Konzertaufzeichnungen vor industriell geprägter Kulisse wurden acht HD-Kameras, Dollys, Kran und Remote-Technik eingesetzt, und es entstanden Aufnahmen der Schumann-Sinfonien, wie es sie so bisher nicht gegeben hat.
Im Konzertfilm „Schumann at Pier2“ von Regisseur Christian Berger, erläutern Dirigent Paavo Järvi und ausgewählte Orchestermusiker wichtige Passagen der Sinfonien und liefern Hintergründe zum Leben von Robert Schumann. Dazu gibt der Film exklusive Einblicke in die Probenarbeit und zeigt wichtige Ausschnitte der Sinfonien. Faszinierend, verständlich und unterhaltsam bietet „Schumann at Pier2“ visuelles Musikerleben für Klassikfreunde und Neueinsteiger.


18,95 € (30,95 €) *
Image Sinfonien 1-4
Nach dem großen Erfolg seines Beethoven-Zyklus‘ wendet sich Christian Thielemann nun mit seinem „neuen“ Orchester, der Staatskapelle Dresden, den sämtlichen Sinfonien von Johannes Brahms zu. Und wieder gelingt es Thielemann, seinem Publikum eine neue und maßstabsetzende Lesart dieser Kompositionen zu präsentieren. Seine dirigentischen Markenzeichen sind: ausgedehnte Klangflächen, die aus ruhigen und gelassenen Tempi entstehen, ein Sinn für Romantik, der nur durch Klarheit und fein abgestimmte Balancen verstärkt wird; überwältigende, ja zuweilen gar brutale Höhepunkte wirken umso stärker im Kontrast – und die Sinfonien von Johannes Brahms erstrahlen in einem neuen Licht. Einmal mehr wird Thielemann seinem Ruf als einer der wahren Nachfolger der großen deutschen Dirigenten vollauf gerecht.
„Wir könnten uns keinen anderen Dirigenten als Thielemann vorstellen, der all die Begabungen und Fähigkeiten mitbringt, die als Markenzeichen der deutschen Maestros galten“ (Asahi Shimbun, Tokio)


21,95 € (36,95 €) *
Image Rudolf Nureyev
Eine Box, die Freunde höchster Ballettkunst entzücken wird: Drei der bekanntesten Ballette in den Originalfassungen des weltbekannten Ballettgenies Rudolf Nureyev, getanzt vom Wiener Staatsballett, einer der besten Kompanien der Welt. Mit Schwanensee, Der Nussknacker und Don Quixote bleiben auch auf der Repertoireseite keine Wünsche offen, sodass man ohne Übertreibung sagen kann, dass es sich hier um ein Muss für jeden Ballettfan handelt. Auch die Presse war sich einig: Kein Lob kann hoch genug sein für diese meisterhaft getanzten und choreografierten Perlen.

27,95 € (42,95 €) *
Image Belcanto d'Amore
22,95 € (49,95 €) *
Image Salzburg Festival Concerts
33,95 € (65,95 €) *
Image Salzburg Festival Concerts
40,95 € (65,95 €) *
Image John Neumeier Collection
C Major macht's möglich: Sie waren alle Bestseller als Einzel-DVDs/-Blu-rays, nun sind sie erstmals in einer preisgünstigen Box erhältlich – die fantastischen Ballette des John Neumeier! Mit dabei: Die kleine Meerjungfrau, Tatiana, Weihnachtsoratorium und Nijinsky! Passend zum 80. Geburtstag des großen Choreografen ist diese Box der ideale Einstieg in das populäre Schaffen John Neumeiers. Ergänzt wird die Box um interessante Interviews mit John Neumeier und Lloyd Riggins.

40,95 € (65,95 €) *
Image Sämtliche Sinfonien
Paavo Järvis viel gelobter Mahler-Zyklus, nach Meinung vieler Experten einer der besten am Markt, nun komplett in der edlen Box mit 5 Blu-Ray Discs bzw. 9 DVDs.


36,95 € (64,95 €) *
Image The Colón Ring
Katharina Wagner, Regisseurin und Festspielleiterin in Bayreuth und die Urenkelin des Komponisten, wollte die 7-stündige Ring-Kurzversion von Cord Garben am Teatro Colón in Buenos Aires inszenieren. Doch es kam anders: Als das Team im Teatro Colón eintraf, fand es nicht die erwarteten Probenbedingungen vor und entschied sich das Engagement nicht anzunehmen. Kurzfristig übernahm die Regisseurin Valentina Carrasco, die gemeinsam mit Sängern, Bühnenbildnern und Kostümdesignern Wagners Mammutwerk in dieser neuen Fassung auf die Bühne bringt, die an einem Tag aufgeführt wurde. Die 7-Stunden-Fassung des Dirigenten und Pianisten Cord Garben ist kein „Best of Ring“, sondern eine gekürzte Version, die alle wesentlichen Elemente der Urversion enthält.
Mit so großartigen Sängerinnen und Sängern wie Linda Watson, Jukka Rasilainen, Leonid Zakhozhaev, Andrew Shore, Stig Andersen und Marion Ammann, die unter der Leitung des ECHO-Klassik-Gewinners Roberto Paternostro zu Hochform auflaufen, lässt dieser Ring nichts an Qualität vermissen und kommt dabei auch den Bedürfnissen des Musikbetriebes sowie der Rezeption entgegen.


37,95 € (77,95 €) *
Image The Colón Ring
Katharina Wagner, Regisseurin und Festspielleiterin in Bayreuth und die Urenkelin des Komponisten, wollte die 7-stündige Ring-Kurzversion von Cord Garben am Teatro Colón in Buenos Aires inszenieren. Doch es kam anders: Als das Team im Teatro Colón eintraf, fand es nicht die erwarteten Probenbedingungen vor und entschied sich das Engagement nicht anzunehmen. Kurzfristig übernahm die Regisseurin Valentina Carrasco, die gemeinsam mit Sängern, Bühnenbildnern und Kostümdesignern Wagners Mammutwerk in dieser neuen Fassung auf die Bühne bringt, die an einem Tag aufgeführt wurde. Die 7-Stunden-Fassung des Dirigenten und Pianisten Cord Garben ist kein „Best of Ring“, sondern eine gekürzte Version, die alle wesentlichen Elemente der Urversion enthält.
Mit so großartigen Sängerinnen und Sängern wie Linda Watson, Jukka Rasilainen, Leonid Zakhozhaev, Andrew Shore, Stig Andersen und Marion Ammann, die unter der Leitung des ECHO-Klassik-Gewinners Roberto Paternostro zu Hochform auflaufen, lässt dieser Ring nichts an Qualität vermissen und kommt dabei auch den Bedürfnissen des Musikbetriebes sowie der Rezeption entgegen.


39,95 € (68,95 €) *
Image Tutto Verdi Operas Vol.1
Aus „Tutto Verdi - The Complete Operas“ gibt es jetzt drei Hardcover Slipcase-Boxen, die Verdis frühe, mittlere und späte Opern beinhalten: „Tutto Verdi - The Operas Vol. 1“ enthält die Opern der Jahre 1839 – 1846. Die meisten dieser Opern wurden zuvor selten aufgenommen oder sind nur in der Tutto Verdi Serie als Blu-ray erhältlich.
„Eine schön anzuschauende, naturgetreue und ideenreiche Inszenierung von Gabriele Lavia in ausgezeichneter Szenerie von Alessandro Camera und ebensolchen Kostümen von Andrea Viotti. – Es gibt neben dem vielbeschäftigten Chor (ausgezeichnet der Parmaer Chor) nur noch drei Haupt- und zwei kleine Nebenpartien: Mit Svetla Vassileva hatte Parma eine vom Gesamtbild her wunderbare Giovanna, optisch und darstellerisch super bis hin zum tränentreibenden Finale.“ (Der Neue Merker über Giovanna D’Arco)
„Ob musikwissenschaftlich-gebildete Hörer oder einfach nur interessierter Laie – beide kommen nicht drum herum, Verdis Werk nach und nach gründlich zu durchstöbern. Ob man nun bei den berühmten Werken wie Rigoletto, Traviata oder Otello ansetzt, oder chronologisch am Anfang mit Oberto beginnt: Es macht einfach Spaß, Verdis Kompositionen zu vergleichen, Ähnlichkeiten aufzustöbern und Entwicklungen zu entdecken. Auf jeden Fall lässt es sich in dieser Sammlung herrlich schmökern.“ (Opernnetz über Tutto Verdi)

77,95 € (139,95 €) *
Image Tutto Verdi Operas Vol.2
DVD

Aus „Tutto Verdi - The Complete Operas“ gibt es jetzt drei Hardcover Slipcase-Boxen, die Verdis frühe, mittlere und späte Opern beinhalten: „Tutto Verdi - The Operas Vol. 2“ enthält die Opern der Jahre 1839 – 1846. Die meisten dieser Opern wurden zuvor selten aufgenommen oder sind nur in der Tutto Verdi Serie als Blu-ray erhältlich.
Verdis „Stiffelio“ in einer effizienten und symbolbeladenen Produktion aus Parma, mit guten Sängerleistungen (Pizzicato)
„… der revolutionäre Schwung ist (…) auf großartige Weise eingefangen und wird in diesem Livemitschnitt des Teatros di San Carlo in Neapel (…) zu einem fürwahr hinreißenden Erlebnis.“ (Tageblatt über „I masnadieri“)

77,95 € (139,95 €) *
Image Tutto Verdi Operas Vol.2
Blu-ray

Aus „Tutto Verdi - The Complete Operas“ gibt es jetzt drei Hardcover Slipcase-Boxen, die Verdis frühe, mittlere und späte Opern beinhalten: „Tutto Verdi - The Operas Vol. 2“ enthält die Opern der Jahre 1839 – 1846. Die meisten dieser Opern wurden zuvor selten aufgenommen oder sind nur in der Tutto Verdi Serie als Blu-ray erhältlich.
Verdis „Stiffelio“ in einer effizienten und symbolbeladenen Produktion aus Parma, mit guten Sängerleistungen (Pizzicato)
„… der revolutionäre Schwung ist (…) auf großartige Weise eingefangen und wird in diesem Livemitschnitt des Teatros di San Carlo in Neapel (…) zu einem fürwahr hinreißenden Erlebnis.“ (Tageblatt über „I masnadieri“)

77,95 € (139,95 €) *
Image Tutto Verdi Operas Vol.3
Aus „Tutto Verdi - The Complete Operas“ gibt es jetzt drei Hardcover Slipcase-Boxen, die Verdis frühe, mittlere und späte Opern beinhalten: „Tutto Verdi – The Operas Vol. 3“ enthält die Opern der Jahre 1855 – 1893. Die meisten dieser Opern wurden zuvor selten aufgenommen oder sind nur in der Tutto Verdi Serie als Bluray erhältlich.
„Verdis „Un ballo in Maschera“ aus Parma ist traditionelles Operntheater auf hohem musikalischen Niveau. (…) Operntheater, wie es sein soll.“ (Pizzicato)
„Endlich bekommt man auch einmal etwas anderes als die bei Publikum und Intendanten zu Recht sehr beliebten Spielplan-Dauerbrenner (…) zu hören und zu sehen.“ (Audiotest)

77,95 € (139,95 €) *
Image Tutto Verdi Box
Zum 200. GEBURTSTAG von GIUSEPPE VERDI haben das TEATRO REGIO DI PARMA und C MAJOR ein einzigartiges Projekt realisiert: Zum ersten Mal wurden alle 26 Opern Verdis in High Definition und Surround Sound für DVD und Blu-ray produziert. Erleben Sie die Faszination dieser außergewöhnlichen Gesamtaufnahme mit Weltstars des Belcanto wie Leo Nucci, Marcelo Álvarez, Renato Bruson, Fiorenza Cedolins oder Daniela Dessì und weltweit gefeierten Dirigenten wie Yuri Temirkanov oder Gianluigi Gelmetti. Aufgenommen in den historischen Theaterhäusern der Regio di Parma – der Originalwirkungsstätte Verdis.


294,95 € (499,95 €) *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel