Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Cookies akzeptieren
Image
Critics' Choice

Die Favoriten der Presse

Hier finden Sie die NAXOS-Titel, die bei der nationalen Presse auf den höchsten Plätzen rangieren - aus den führenden Musikmagazinen, Tageszeitungen und angesehene Online-Portalen für klassische Musik!
Besonders empfehlen wir zur Zeit die folgenden CDs und DVDs:
Details 18 artikel
Image Stoyanova singt Puccini (Oper!)
"...kann es als kleiner Coup verbucht werden, dass hier erstmals eine idiomatisch leuchtende, erstrangige Sängerin des italienischen Repertoires den Kreis dieser Lieder ausschreitet. Alternativlos." (Kai Luehrs-Kaisers, Oper!)

10,95 € *
Image Saint-Saens: Klavierkonzerte (The new listener)
"Das schwedische Orchester klingt hierbei um Klassen ‚französischer‘ als die zumeist in England beheimatete Konkurrenz. Trotz aller Seriosität, die den Komponisten später altmodisch wirken lassen wird, bleibt dennoch genügend Raum für Draufgängertum, der auch ausgekostet wird. Und wie liebevoll Descharmes die Feinheiten dieser Musik auslotet, hört man sofort im Solo des Allegro appassionato op. 70, welches diese hocherfreuliche CD abrundet. Weiter so!" (Martin Blaumeiser, the-new-listener.de)

10,95 € *
Image Rachmaninoff: Lieder (operalounge.de)
"Julia Sukmanova breitet diesen russischen Bilderbogen mit großvolumigem, durch alle Lagen sauber geführten Sopram aus, während Elena Sukmanova durch differenzierten Anschlag und weit aufrauschende Melodien mit typischen Rachmaninoff-Passagen überzeugt." (Marion Eckels ,operalounge.de)

19,95 € *
Image Chopin: Etüden (The new Listener & Pizzicato)
"Leichtigkeit und Beschwingtheit liegen Katz im Blut, er brilliert durch feine melodische Gestaltungsgabe in den wüstesten Notenfluten, in sämtlichen von Chopin mit brillante oder leggiero gekennzeichneten Stellen. So fließen Nummern wie Op. 10 Nr. 5, Op. 25 Nr. 2 und vor allem die berüchtigte Terzenetüde Op. 25 Nr. 6 in herrlicher Ungezwungenheit und Mühelosigkeit dahin, beeindrucken dabei mit gehaltvoller Ausdruckskraft." (Oliver Fraenzke, the-new-listener.de)

"Wer offen ist für neue und durchaus solide Chopin-Erfahrungen, dem sei diese CD angeraten." (Rémy Franck, Pizzicato)

20,95 € *
Image Viardot: Deutsche Lieder (BR-Klassik)
"Die junge deutsch-griechische Sopranistin Miriam Alexandra räumte bereits während ihres Studiums in Karlsruhe und Köln Wettbewerbs-Preise und Stipendien ab. Und das, obwohl sie sich nicht mit dem herkömmlichen Repertoire begnügt, sondern mit besonderer Vorliebe die Seitenwege der Musikgeschichte erforscht. Dort traf sie auf die Komponistin Pauline Viardot, über die sie 2014 promovierte und deren Lieder sie zur Edition bei Breitkopf & Härtel vorbereitet." (Alexandra Maria Dielitz, BR-Klassik)

13,95 € *
Image Schubert & Haydn: Streichquartette (concerti)
"Man mag kaum glauben, dass sich vier Musiker so haargenau aufeinander abstimmen können, nicht nur rhythmisch, sondern auch im Ausdruck." (Christian Lahneck, concerti)

17,95 € *
Image Singer Pur feat. Hilliard Ensemble (nmz)
"Das herausragende Vokalensemble Singer Pur, verstärkt durch das Hilliard Ensemble …, bürgen mit A-cappella-Werken von vier Komponisten sowohl
in der Auswahl als auch in der schlackenlosen Wiedergabe für hohe Qualität." (Max Nyffeler, Neue Musikzeitung, nmz)

13,95 € *
Image Norman/Levine: Lieder (Orpheus)
"Das opalfarbig klingende 'Allerseelen' ist förmlich zum Hinschmelzen, zumal Begleiter James Levine die Sängerin auf Händen trägt." (Christoph Zimmermann, Orpheus)

11,95 € *
Image Schubert: Winterreise (operalounge.de)
"Prey erfasst das Ende auf dem Eise gleich im Anfang. Vom ersten Ton an ist klar, wie die Geschichte ausgeht. Das macht den Rang dieses Mitschnitts aus." (Rüdiger Winter, operalounge.de)

17,95 € *
Image Botha: Arien (Oper! & operalounge.de)
"Fast scheint es, als würde man ihn erst durch dieses Recital in seiner Größe würdigen können – und ihn richtig verstehen." (Kai Luehrs-Kaiser, Oper! "CD des Monats")

"Wie schon so häufig, widmet sich Orfeo dem Andenken bedeutender Interpreten und leistet mit dieser kleinen, aber feinen CD seinen bescheidenen Beitrag zum anhaltenden Nachruhm des Kammersängers Johan Botha." (Daniel Hauser, operalounge.de)

14,95 € *
Image Nielsen: Violinkonzerte (audio)
"Das auf Top-Niveau spielende Orchester aus Malmö hat die nordische Farbpalette einfach drauf." (Lothar Brandt, audio "Klassik-CD des Monats")

10,95 € *
Image Brahms/Glanert/Berio (concerti)
"Eine ungewöhnliche Werk-Zusammenstellung, die zündet: Musikalisch und klanglich perfekt austariert, ist das Album nicht nur für Brahmsianer ein wahres Ereignis!" (Andreas Falentin, concerti)

17,95 € *
Image Zemlinsky: Streichquartette (Fono Forum)
"Unter den erfreulich vielen hervorragenden Streichquartetten der jungen Generation gehört das Aris Quartett zu den spannendsten." (Markus Stäbler, Fono Forum)

17,95 € *
Image Glass Essentials (Rondo)
"Einem Paukenschlag kommt jetzt ein klavier-Recital gleich, mit dem der monegassische Pianist Nicolas Horvath Glass gratuliert. … Gerade die Überspielung auf Vinyl sorgt für ein dreidimensionales Klangbild, das vom Klavierkomponisten Glass ganz erstaunlich neue Facetten bietet." (Guido Fischer, Rondo)

29,95 € *
Image Kvandal: Sämtl. Werke für Klavier Solo (Piano News
"Dem Label Grand Piano ist wieder einmal eine tolle Klavier-CD geglückt, die lange nachwirkt und einen spannenden Komponisten ins beste Licht rückt." (Burkhard Schäfer, Piano News)

15,95 € *
Image Grieg: Streichquartette Nr. 1 & 2 (RBB kulturradio
"Bewegt, temperamentvoll, befreit und sehr selbstbewusst - sollten all diese auf der CD vernehmbaren Eigenschaften mit dem stehenden Spiel zu tun haben, dann wären auch andere Ensembles gut beraten, einmal über die 'Aufstellung' der Musiker neu nachzudenken." (Hans Ackermann, RBB kulturradio)

19,95 € *
Image The Masque of Moments (HR2 Kultur)
"Auf der neuen CD des 'Theatre of the Ayre' sind die Höhepunkte wenig bekannter Vokalmusik zu hören, der Musik aus den Maskenspielen bei Hofe, den so genannten Masques. Noch heute ist diese Musik hörenswert, zumindest wenn sie so professionell und klangschön präsentiert wird wie auf der CD 'The Masque of the Moments'." (Niels Kaiser, HR2 Kultur)

20,95 € *
Image Händel: Der Messias (Klassik Heute)
"Phänomenal gut singt der Salzburger Bachchor, sehr agil, flexibel, äußerst beweglich, locker-unangestrengt in der Tongebung und schlank im Klang, mit vielen jungen, frischen Stimmen (Chorleiter: Alois Glassner). Die Chorkoloraturen hüpfen fröhlich, die Fugen sind hell-transparent, die Tutti werden nie massiv - diesem Chor zuzuhören und auch -schauen ist ein einziges Vergnügen. Das Bach Consort Wien bleibt immer schwingend-tänzerisch, aufgehellt im Klang und geradezu liebevoll in der Begleitung der Arien, der Dirigent Ruben Dubrovsky sorgt für Eleganz und immerwährende vibrierende Energie ... ." (Rainer W. Janka, Klassik Heute)

21,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel