Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
Image
Critics' Choice

Die Favoriten der Presse

Hier finden Sie die NAXOS-Titel, die bei der nationalen Presse auf den höchsten Plätzen rangieren - aus den führenden Musikmagazinen, Tageszeitungen und angesehene Online-Portalen für klassische Musik!
Besonders empfehlen wir zur Zeit die folgenden CDs und DVDs:
Details 9 artikel
Image Schubert: Das gesamte Klavierwerk (RONDO)
"Eine gefeierte Aufnahme! Ein Jahrhundertwurf! … Wienerisch kantabel, aber auch kraftvoll klingt Schuchters Schubert, biegsam im Metrum, hat einen glockenhellen Zauber, eine abgründig ernste Leichtigkeit, die von beiden späteren Gesamtaufnahmen … nicht wieder erreicht wurde." (RONDO, Eleonore Büning)

56,95 € *
Image Sibelius: Tapiola/En Saga/Eight Songs (SWR2)
"Hannu Lintu und das Finnische Rundfunkorchester muszieren mit ebenso analytischer Deutlichkeit wie mit Sinn für das Atmosphärische." (SWR2 Treffpunkt Klassik, Jan Brachmann)

17,95 € *
Image Michael Gielen Edition Vol. 6 (klassik.com)
"Da Gustav Mahler Michael Gielens erklärter Lieblingskomponist ist, kommt diesem sechsten Teil der Gielen-Edition eine Sonderstellung zu. Hier kommen in besonderer Schärfung Gielens musikalische Haltung und seine dirigentische Persönlichkeit zum Ausdruck." (klassik.com, Dr. Aron Sayed)

63,95 € *
Image Saint-Saens: Violinwerke (Klassik Heute)
"Die Interpretation dieser Werke steht und fällt mit dem Solisten. Letzteres war bei der vorliegenden Produktion nicht zu befürchten, denn mit Tianwa Yang wurde eine Violinistin gewonnen, die den Anforderungen ihrer Partie vollends gewachsen ist und sich in der Musik des französischen Meisters hörbar daheim fühlt. Die virtuosen Abschnitte der Kompositionen bewältigt sie mühelos, und es spricht für den Geschmack der Interpretin, dass sie die Brillanz, mit der der Komponist ihre Stimme ausstattet, als ein selbstverständliches Element seines Stiles hinnimmt, das gar nicht besonders herausgestellt werden muß. … Ihr Rubato wirkt nie übertrieben und passt, ebenso wie ihr maßvoll eingesetztes Portamento, gut zu den Stellen, an denen es Anwendung findet." (Klassik Heute, Norbert Florian Schuck)

10,95 € *
Image Mendelssohn: Psalmen (concerti)
"Statt extrovertiertem Schwelgen hört man hier vor allem geradlinige Innigkeit in einer bestechend klaren Interpretation …" (concerti, Nicole Korzonnek)

11,88 € (19,95 €) *
Image Beethoven: Tripelkonzert u.a. (STEREO)
"Die beiden Tetzlaffs harmonisieren perfekt und warten mit subtilen Streicherwonnen auf, Lars Vogt ist ein ungemein beredter Sachwalter am Flügel … ." (STEREO, Werner Pfister)

17,95 € *
Image Toch: Musik für Soloklavier (Piano News)
"Der 'meistvergessene' Ernst Toch wird hier völlig neu erfahrbar, vielleicht sogar das erste Mal so richtig für die Klavierwelt erschlossen. Grandios!" (Piano News, Burghard Schäfer)

16,95 € *
Image Strauss: Also sprach Zarathustra (RBB kulturradio)
"Die Aufnahmen könnten somit unterschiedlicher nicht sein: hier das in früheren Jahren von Marek Janowski präzisions-geschulte Rundfunkorchester, dort das einst von Orchester-Gründer Evgeni Svetlanov für große Auftritte zur 'dramatischen Wucht' erzogene Moskauer Staatsensemble – diese so unterschiedlichen Klangkörper zu allerbesten Leistungen anspornen zu können, ist eine Eigenschaft, die einen erfolgreichen Dirigenten wie Vladimir Jurowski auszeichnet." (Vergleichsrezension in RBB kulturradio, Hans Ackermann)

19,95 € *
Image Tschaikowsky: The Sleeping Beauty
"Die Aufnahmen könnten somit unterschiedlicher nicht sein: hier das in früheren Jahren von Marek Janowski präzisions-geschulte Rundfunkorchester, dort das einst von Orchester-Gründer Evgeni Svetlanov für große Auftritte zur 'dramatischen Wucht' erzogene Moskauer Staatsensemble – diese so unterschiedlichen Klangkörper zu allerbesten Leistungen anspornen zu können, ist eine Eigenschaft, die einen erfolgreichen Dirigenten wie Vladimir Jurowski auszeichnet." (Vergleichsrezension in RBB kulturradio, Hans Ackermann)

24,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel