Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Cookies akzeptieren
Image
Critics' Choice

Die Favoriten der Presse

Hier finden Sie die NAXOS-Titel, die bei der nationalen Presse auf den höchsten Plätzen rangieren - aus den führenden Musikmagazinen, Tageszeitungen und angesehene Online-Portalen für klassische Musik!
Besonders empfehlen wir zur Zeit die folgenden CDs und DVDs:
Details 23 artikel
Image Norman/Levine: Lieder (Orpheus)
"Das opalfarbig klingende 'Allerseelen' ist förmlich zum Hinschmelzen, zumal Begleiter James Levine die Sängerin auf Händen trägt." (Christoph Zimmermann, Orpheus)

11,95 € *
Image Schubert: Winterreise (operalounge.de)
"Prey erfasst das Ende auf dem Eise gleich im Anfang. Vom ersten Ton an ist klar, wie die Geschichte ausgeht. Das macht den Rang dieses Mitschnitts aus." (Rüdiger Winter, operalounge.de)

17,95 € *
Image Botha: Arien (Oper! & operalounge.de)
"Fast scheint es, als würde man ihn erst durch dieses Recital in seiner Größe würdigen können – und ihn richtig verstehen." (Kai Luehrs-Kaiser, Oper! "CD des Monats")

"Wie schon so häufig, widmet sich Orfeo dem Andenken bedeutender Interpreten und leistet mit dieser kleinen, aber feinen CD seinen bescheidenen Beitrag zum anhaltenden Nachruhm des Kammersängers Johan Botha." (Daniel Hauser, operalounge.de)

14,95 € *
Image Nielsen: Violinkonzerte (audio)
"Das auf Top-Niveau spielende Orchester aus Malmö hat die nordische Farbpalette einfach drauf." (Lothar Brandt, audio "Klassik-CD des Monats")

10,95 € *
Image Brahms/Glanert/Berio (concerti)
"Eine ungewöhnliche Werk-Zusammenstellung, die zündet: Musikalisch und klanglich perfekt austariert, ist das Album nicht nur für Brahmsianer ein wahres Ereignis!" (Andreas Falentin, concerti)

17,95 € *
Image Zemlinsky: Streichquartette (Fono Forum)
"Unter den erfreulich vielen hervorragenden Streichquartetten der jungen Generation gehört das Aris Quartett zu den spannendsten." (Markus Stäbler, Fono Forum)

17,95 € *
Image Glass Essentials (Rondo)
"Einem Paukenschlag kommt jetzt ein klavier-Recital gleich, mit dem der monegassische Pianist Nicolas Horvath Glass gratuliert. … Gerade die Überspielung auf Vinyl sorgt für ein dreidimensionales Klangbild, das vom Klavierkomponisten Glass ganz erstaunlich neue Facetten bietet." (Guido Fischer, Rondo)

29,95 € *
Image Kvandal: Sämtl. Werke für Klavier Solo (Piano News
"Dem Label Grand Piano ist wieder einmal eine tolle Klavier-CD geglückt, die lange nachwirkt und einen spannenden Komponisten ins beste Licht rückt." (Burkhard Schäfer, Piano News)

15,95 € *
Image Grieg: Streichquartette Nr. 1 & 2 (RBB kulturradio
"Bewegt, temperamentvoll, befreit und sehr selbstbewusst - sollten all diese auf der CD vernehmbaren Eigenschaften mit dem stehenden Spiel zu tun haben, dann wären auch andere Ensembles gut beraten, einmal über die 'Aufstellung' der Musiker neu nachzudenken." (Hans Ackermann, RBB kulturradio)

19,95 € *
Image The Masque of Moments (HR2 Kultur)
"Auf der neuen CD des 'Theatre of the Ayre' sind die Höhepunkte wenig bekannter Vokalmusik zu hören, der Musik aus den Maskenspielen bei Hofe, den so genannten Masques. Noch heute ist diese Musik hörenswert, zumindest wenn sie so professionell und klangschön präsentiert wird wie auf der CD 'The Masque of the Moments'." (Niels Kaiser, HR2 Kultur)

20,95 € *
Image Händel: Der Messias (Klassik Heute)
"Phänomenal gut singt der Salzburger Bachchor, sehr agil, flexibel, äußerst beweglich, locker-unangestrengt in der Tongebung und schlank im Klang, mit vielen jungen, frischen Stimmen (Chorleiter: Alois Glassner). Die Chorkoloraturen hüpfen fröhlich, die Fugen sind hell-transparent, die Tutti werden nie massiv - diesem Chor zuzuhören und auch -schauen ist ein einziges Vergnügen. Das Bach Consort Wien bleibt immer schwingend-tänzerisch, aufgehellt im Klang und geradezu liebevoll in der Begleitung der Arien, der Dirigent Ruben Dubrovsky sorgt für Eleganz und immerwährende vibrierende Energie ... ." (Rainer W. Janka, Klassik Heute)

21,95 € *
Image Schubert: Die schöne Müllerin (operalounge.de)
"Den Liederzyklus so aufregend vermittelt, liegt kein Wagnis darin, den unzähligen Aufnahmen noch eine hinzuzufügen." (Rüdiger Winter, operalounge.de)

16,95 € *
Image Mendelssohn, Widmann & Co. (BR-Klassik)
"Jörg Widmann schreibt im besten Sinne eigenwillig und dabei immer publikumskompatibel. … Seine Stücke bieten einem genau den Zugang, den man gerade zu gewähren imstande ist. … hinreißend gute Musik. Komplex und sinnlich. Gelassen und dringlich." (Kristin Amme, BR-Klassik)

20,95 € *
Image Filmmusik von Hanns Eisler (BR-Klassik)
"All diese Filmbeiträge Hanns Eislers nun dem breiteren Publikum zugänglich zu machen, ist das große Verdienst dieser neuen CD. Unter der Leitung von Johannes Kalitzke knüpft das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin damit an frühere wichtige Filmmusik-Beiträge an – auf einem musikalischen Niveau, das demjenigen symphonischer Repertoirepflege in nichts nachsteht." (Matthias Keller, BR-Klassik)

16,95 € *
Image Verdi: Un Ballo in Maschera (operalounge.de)
"Die Sopranistin hat in ihrer Stimme alles, was die Partie braucht – die leuchtende Höhe, die kraftvolle Mittellage, die stamina, die empfindsamen piani. Im Liebesduett gelingt ihr mit Beczala ein Moment erfüllten Verdi-Gesangs – schwelgerisch, aufblühend und sich ekstatisch steigernd." (Bernd Hoppe, operalounge.de)

28,95 € *
Image Wunderlich: Schlager aus den 1950ern (RBB kulturr.
"Da Wunderlich, wie heute nicht mehr allgemein bekannt, mit der Tanzmusik begonnen hatte und eine Schlagerkarriere für den Fall erwog, dass es mit der Oper nicht so recht klappen würde, muss er sich im Genre des deutschen und italienischen Schnalz- und Schmalz-Gewerbes nicht verstellen. Er singt Titel der linken und rechten Komponisten, die schon in den 30er Jahren tätig waren (von Walter Mehring bis zu Hans May und Will Meisel) mit derselben bodenständigen Nonchalence, die er auch als Tamino oder in der 'Dichterliebe' ausstrahlte." (Kai Luehrs-Kaiser, RBB kulturradio)

17,95 € *
Image Schönberg: Gurre-Lieder (Foyer)
"Die vom Publikum bejubelte Aufführung entfacht selbst über DVD oder Blu-ray einen Sog, dem man sich kaum entziehen kann. Marc Albrecht leitet souverän die Kollektive der Amsterdamer Oper, die einen spätromantisch-schwülstigen Klangrausch in den buntesten Farben abliefern." (Markus Wilks, Foyer)

32,95 € *
Image Elgar/Tschaikowsky: Cellowerke (SWR)
"An du Prés Aufnahme haben sich seither alle Cellisten messen lassen müssen, aber nur wenige haben sie erreicht. Johannes Moser gehört dazu." (Susanne Stähr, SWR2)

20,95 € *
Image Schubert: Impromptus (Fono Forum)
"Endres würdigt Schubert als großen Komponisten, der auch in kleinen Werken viel zu sagen hat. Gratulation!" (Gregor Willmes, Fono Forum "Stern des Monats")

11,95 € *
Image Puccini: Sämtliche Lieder (Klassik Heute)
"Die Bulgarin Krassimira Stoyanova, ein typischer lirico-spinto-Sopran, gestaltet sie [Puccinis Lieder] - darin tatkräftig assistiert von der Pianistin Maria Prinz - mit der Attitüde der Puccini-Heroine; gleich im einleitenden 'Canto d’anime' lässt sie Turandot-Assoziationen aufkommen." (Ekkehard Pluta, Klassik Heute)

10,95 € *
Image Brahms: Balladen & Fantasien (Fono Forum/Cresc.)
"Vielleicht hat Swjatoslaw Richter den Brahms-Ton mit einem noch tiefer schürfenden, durchglühten Spiel zu treffen vermocht, aber Kozhukhin ist diesem Ziel ganz dicht auf der Spur." (Frank Siebert, Fono Forum)

"Behände in seiner Technik und hochsensibel in seiner Anschlagskultur, legt er die Brahmsschen Schöpfungen gleichsam unters Brennglas und verdichtet sie zu purer Emotion." (Crescendo)

20,95 € *
Image Fricker: Streichquartette (Crescendo)
"Das einsätzige 1. Quartett [ist] hoch verdichtet und komplex, das dreisätzige 2. Quartett ein Meisterwerk, und mich hat am meisten das 3. Quartett … verblüfft mit seiner so reifen wie befreiten Tonsprache, seinem untrüglichen Formgefühl … : große Musik allein um ihrer selbst willen … ." (Christoph Schlüren, Crescendo)

10,95 € *
Image Koessler: Chorwerke (Fono Forum)
"Das Ensemble Cantabile Regensburg widmet sich den sträflich unterschätzten Werken mit beeindruckender Sorgfalt. Der Chor intoniert gestochen scharf, modelliert die dynamischen Kontraste genau und singt sehr sprachsensibel … ." (Markus Stäbler, Fono Forum)

18,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel