Details 21 artikel
Image Don Pasquale (Wien 1977)
Donziettis „Don Pasquale“ stellt den Höhepunkt der italienischen Opera-Buffa-Tradition dar: Eine funkelnde Komödie, in der Figuren aus der Commedia dell'arte auf unterhaltsame, witzige und spielerische Weise eingesetzt werden.
Aus dem Archiv der Wiener Staatsoper stammt die vorliegende Aufführung des „Don Pasquale“ aus dem Jahre 1977, aufgezeichnet in Mürzzuschlag in der Steiermark. Diese äußerst farbenprächtige und rasant inszenierte Produktion wurde für eine Tour der Staatsoper durch die österreichischen Bundesländer gewählt und in deutscher Sprache gesungen. Die Sängerliste umfasst einige der besten Mitglieder des damaligen Ensembles, u. a. Edita Gruberova, Luigi Alva und Okar Czerwenka in der Titelrolle. Es spielt das Orchester der Wiener Staatsoper, unter der Leitung von Héctor Urbón.


21,95 € *
Image 40th Anniversary Edition-Legendary Voices
Als vor 40 Jahren in München das Label ORFEO gegründet wurde, dachte sicher keiner der Kenner der Musikszene, dass sich die Plattenfirma zu einer festen Größe am Klassikmarkt entwickeln würde. In den Anfangsjahren des Labels war einer der Schwerpunkte die Vokalmusik, wobei man sich zuerst auf Opern-Raritäten, ab Mitte der 1980er auch auf Bandübernahmen historischer Mitschnitte konzentrierte. Auch bei Eigenproduktionen setzte ORFEO auf große Namen, parallel dazu entwickelte sich ORFEO durch die Unterstützung junger Künstler im Laufe der Jahre zu einer Talentschmiede.
Auf der vorliegenden „Legendary Voices“ 10 CD-Box zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Labels ORFEO sind elf Sängerinnen und Sänger vertreten, die zu ihrer Zeit die Kunst des Operngesangs hochgehalten haben – und im besten Nostalgieverständnis noch immer hochhalten.

44,95 € *
Image 40th Anniversary Edition - 40 Ultimate Recordings
In den Anfangsjahren des Labels ORFEO war die Vokalmusik einer der Schwerpunkte, wobei man sich zuerst auf Opern-Raritäten, ab Mitte der 1980er Jahre auch auf Bandübernahmen historischer Mitschnitte konzentrierte. Auch bei Eigenproduktionen setzte Orfeo auf große Namen. Parallel dazu entwickelte sich ORFEO durch die Unterstützung junger Künstlerinnen und Künstler im Laufe der Jahre zu einer veritablen Talentschmiede.
Die vorliegende ORFEO-40th-Anniversary-Doppel-CD spiegelt diese beiden Seiten des Labels wieder, indem sie eine Auswahl an Tracks der besten historischen Aufnahmen gemeinsam mit aktuellen Weltstars präsentiert.

13,95 € *
Image 100 Christmas Classics
100 Tracks auf insgesamt fünf Alben bieten die größte beim Label Capriccio erhältliche Sammlung von Weihnachtsmusik, die auch im Marktumfeld eine der interessantesten und umfassendsten sein dürfte. Die stillste Zeit im Jahr ist freilich zugleich jene, in der Musikalisches nicht nur öffentlich am häufigsten zu hören ist (in Geschäften, auf den Märkten), sondern in der auch heute noch vielleicht am meisten gesungen wird. Der Musikautor Marius Schneider stellte einmal fest: "Gott hungert nach Liedern". Und so ist die Zeit der symbolischen Geburt des Herrn eine große Zeit der Musik, selbst für jene, die unmittelbar vielleicht nicht gläubig sind. So präsentiert Capriccio mit dieser 5-Album-Box ganze 100 klassische Weihnachtstitel, interpretiert von berühmten Chören und Solisten. Vom anspruchsvollen Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bachs bis hin zu schlichten, ländlichen Weihnachtsliedern, die teils seit Jahrhunderten überliefert sind. Und natürlich darf das Berühmteste von Ihnen nicht fehlen: Stille Nacht, Heilige Nacht.

21,95 € *
Image Edita Gruberová
Edita Gruberova – allein ihr Name ist bereits ein Wohlklang. Die slowakische Koloratursopranistin ist unbestritten eine der bekanntesten Interpretinnen des verzierten Operngesangs der heutigen Zeit, vor allem des italienischen Belcanto. Ihr Debüt gab sie als Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte an der Wiener Staatsoper (1970); seit ihren Auftritten mit der gleichen Partie bei den Festspielen in Glyndebourne und Salzburg (1974) ist sie von den bedeutendsten internationalen Musiktheaterbühnen und Konzertpodien nicht mehr wegzudenken. Schmeichelhafte Beinamen wie „Königin der Koloratur“, „slowakische Nachtigall“ oder „prima donna assoluta“ sind kaum übertrieben; sie stehen wörtlich und wahrhaft für das, was Edita Gruberova seit nahezu einem halben Jahrhundert verkörpert, für was sie in aller Welt gefeiert wird: ihre vollkommene Beherrschung der Gesangstechnik, die schlafwandlerische Sicherheit, schwierigste Koloraturen und höchste Spitzentöne zu meistern, eine eindeutige und klare Intonation und dazu, alles überstrahlend und verklärend: das verführerische, betörende Timbre ihrer Stimme. Das von BR-KLASSIK anlässlich ihres 50-jährigen Bühnenjubiläums veröffentlichte Album (am 19. Februar 1968 debütierte die 21jährige Gruberova als Rosina in Rossinis „Barbier von Sevilla“ am Nationaltheater ihrer Heimatstadt Bratislava) präsentiert neun zwischen Oktober 1983 und Juni 2000 bei Konzerten des Bayerischen Rundfunks mitgeschnittene Aufnahmen. Neben bekannten und weniger geläufigen Arien aus Opern von Händel, Rossini, Donizetti und Bellini sowie dem Couplet der Adele aus Johann Strauß‘ Operette Die Fledermaus ist Edita Gruberova in Interpretationen von Mozarts Exsultate, jubilate und – zusammen mit den Regensburger Domspatzen – seinem Laudate Dominum aus den Vesperae solennes de confessore sowie Michael Haydns viel zu selten musizierter Weihnachtskantate Lauft, ihr Hirten, allzugleich auf dem neuen Album zu erleben. Dieses Album ist mehr als ein historisches Portrait; es bietet einen repräsentativen musikalischen Querschnitt durch das breitgefächerte Repertoire von Edita Gruberova mit einigen Überraschungen, die ihre reichhaltige Diskografie ergänzen und bereichern.


19,95 € *
Image 150 Jahre Wiener Staatsoper
Am 25. Mai 1869 wurde das Haus am Ring mit Mozarts Don Giovanni feierlich eröffnet. Ein Ereignis, das nicht nur die Wiener Öffentlichkeit mit Spannung verfolgte, sondern das auch außerhalb der Grenzen des Habsburgerreichs große Beachtung fand. Seither stand die Wiener Staatsoper stets im Blickpunkt des Interesses: Seit 150 Jahren ist sie eine international wichtige Institution, und Angelegenheiten der Wiener Oper sind – wie in kaum einer anderen Stadt weltweit – immer auch öffentliche Angelegenheiten. Mit dieser Jubiläums-Box, Schul- und online-Projekten, Streaming und der Einbindung der österreichischen Bundesländer überschreitet das Haus am Ring zahlreiche Grenzen. Zwei Ausstellungen (im Haus am Ring und im Theatermuseum) und eine Reihe von Publikationen beleuchten Historie und Gegenwart des künstlerischen Geschehens der Wiener Oper; und in einem Festakt am Geburtstag werden die Ku¨nstlerinnen und Ku¨nstler und das Haus gewürdigt. Orfeo hat mit dieser repräsentativen Retrospektive vom Mono-Zeitalter bis in die jüngste Zeit den Klang der Wiener Staatsoper für die Nachwelt festgehalten und steht seit vielen Jahren als Partner der Staatsoper für die Veröffentlichung von Live-Mitschnitten zur Seite. Die Box enthält Aufnahmen der größten Stars der Opernszene durch die Jahrzehnte – von Walter Berry als Wozzeck und Christel Goltz als Marie in einem legendären Mitschnitt von 1955 bis hin zu Anna Netrebko und Dmitry Hvorostovsky in den 2010er-Jahren.

98,95 € *
Image Lucia di Lammermoor
Diese Opernaufnahme von 1978 ist aus mehreren Gründen bedeutsam: zum Einen stellte sie die eigentliche Rehabilitation von Donizettis Oper Lucia di Lammermoor da, die bis zu diesem Zeitpunkt eher als Geheimtipp für Kenner galt, zum anderen war dies die Stunde der Entdeckung für die junge Editha Gruberova. Die unglaublich schwierigen Koloraturarien aus Donizettis Partitur schienen der Gruberova wie auf den Leib geschneidert zu sein. Und so ging es gar nicht anders, dass die damals junge und noch unbekannte Sängerin nach diesem Wiener Engagement aus dem Stand zu einem Star der Opernszene avancierte und, wie wir wissen, bis heute höchst erfolgreich aktiv ist. Hiermit bietet uns das Label Orfeo einmal mehr einen historischen Moment der Operngeschichte in einer wegweisenden, klanglich bestmöglich restaurierten Liveaufnahme, bei der jeder Opernfan begeistert sein wird.

17,95 € *
Image Lieder
17,95 € *
Image Don Carlo
26,95 € *
Image Edita Gruberova-Wiener Staatsoper Live
17,95 € *
Image Ariadne auf Naxos
17,95 € *
Image La Traviata
17,95 € *
Image Kantaten BWV 51,82+199
11,95 € *
Image Glory-Berühmte Bach Arien
7,95 € *
Image Bastien und Bastienne/Der Schauspieldirektor
11,95 € *
Image Wiener Opernfest 2005:Fidelio/Rosenkavalier/+
24,95 € *
Image Lieder:Suleika I/Das erste Veilchen/Lieder op.68/+
11,95 € *
Image Ariadne auf Naxos (GA)
17,95 € *
Image Don Giovanni
18,95 € *
Image Arien:Lucio Silla/Ariadne/La Sonnambula/+
18,95 € *
Image Kunst der Koloratur:Il Bacio/Les filles de Cadix/+
18,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel