Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
Image
Rossini

150. Todestag: Gioachino Rossini

Der bedeutende Opernkomponist Gioachino Rossini ist am 13.11.1868 verstorben. In Angedenken des 150. Todestags präsentiert das Label NAXOS 45 Titel mit einer reichhaltigen Auswahl der Kompositionen Rossinis in einer attraktiven Preisaktion. 45 CDs, DVDs und Blu-ray um 30% reduziert!
Details 45 artikel
Image La Cambiale Di Matrimonio
19,35 € (25,95 €) *
Image Ouvertüren
5,15 € (7,95 €) *
Image Streichersonaten 1-5
5,15 € (7,95 €) *
Image Streichersonaten Vol.1
5,15 € (7,95 €) *
Image Streichersonaten 4-6
5,15 € (7,95 €) *
Image Stabat Mater
5,15 € (7,95 €) *
Image Best Of Rossini
5,15 € (7,95 €) *
Image Introduction To Barbier V.Sev
7,56 € (10,95 €) *
Image Peches De Vieillesse Vol.6
7,56 € (10,95 €) *
Image Ouvertüren Vol.1
Rossini komponierte einige der meisterhaftesten und hinreißendsten Opern der Musikgeschichte. In den Ouvertüren offenbart sich immer deutlich seine Begabung für sowohl komische als auch tragische Formen, einhergehend mit einer großen Leidenschaft für das detaillierte Porträtieren seiner Charaktere. "La gazza ladra" (Die diebische Elster) ist vielleicht das berühmteste und eines der weltweit beliebtesten Eingangstücke. In "Otello" besticht Rossini durch eine noch komplexere musikalische Ausdrucksweise und "Le siège de Corinthe" (Die Belagerung von Korinth) zeichnet sich durch eine Klangsprache voll Dramatik und Farbenreichtum aus. In der Ouvertüre zu "Elisabetta, Regina d’Inghilterra" (Elisabeth, Königin von England), die ein Jahr später auch der Oper "Il barbiere di Siviglia" (Der Barbier von Sevilla) vorangestellt wurde, lässt sich besonders schön das typische kompositorische Muster erkennen, mit dem Rossini so erfolgreich seine Opernabende eröffnete. Die vorliegende Aufnahme ist die erste von vieren, die seine kompletten Ouvertüren präsentieren werden.

7,56 € (10,95 €) *
Image Ouvertüren Vol.2
Rossini: Complete Overtures, Vol. 2 - Prague Sinfonia & Christian Benda
Rossini, stets geistreich und voller Ideen, machte sich diese Eigenschaften vor allem in seinen Opern zu Nutze. Mit der farbenprächtigen Orchestration und dem Wechselspiel von tragischen und komischen Elementen schuf Rossini lebendige musikalische Mikrokosmen, die auch auf dieser zweiten Folge der Serie mit sämtlichen Ouvertüren des Italieners nun zu genießen sind.

7,56 € (10,95 €) *
Image Ouvertüren Vol.3

Auch für die dritte Folge der NAXOS-Serie mit sämtlichen Ouvertüren von Giachino Rossini hat der Dirigent Christian Benda wieder ein attraktives Programm aus Raritäten und großen Hits des für seine schmissigen Melodien bekannten Belcanto-Königs zusammengestellt.
„Die schmissig-dramatischen Interpretationen lassen keine Wünsche offen.“ (Pizzicato über Vol. 1, 8.570933)
„Ein gelungener Start für die Einspielungen der kompletten Rossini-Ouvertüren.“ (Fono Forum über Vol. 1, 8.570933)
„Bendas Tempi sind weder zu schnell noch zu langsam, so dass die Musik leicht und spritzig, frisch und beherzt erklingt.“ (Pizzicato über Vol. 2, 8.570934)

7,56 € (10,95 €) *
Image Peches De Vieillesse Vol.5
7,56 € (10,95 €) *
Image Ouvertüren Vol.4

Rossini komponierte einige der meisterhaftesten und hinreißendsten Opern der Musikgeschichte. In den Ouvertüren offenbart sich immer deutlich seine Begabung für sowohl komische als auch tragische Formen, einhergehend mit einer großen Leidenschaft für das detaillierte Porträtieren seiner Charaktere. Mit dieser Folge beenden Christian Benda und die Prager Sinfonia ihre Serie mit den kompletten Ouvertüren von Gioachino Rossini.
„Ein gelungener Start für die Einspielung der kompletten Rossini-Ouvertüren.“ (Fono Forum)
„Die spritzig-dramatischen Interpretationen lassen keine Wünsche offen.“ (Pizzicato)
„Die quicklebendigen und farbigen Interpretationen der „Prague Sinfonia“ garantieren ein niveauvolles Hörvergnügen in einem klaren und wohl ausbalancierten Klangbild.“ (Pizzicato)

7,56 € (10,95 €) *
Image Klaviermusik Vol.5 (Quelques riens pour album)
Rossini: Piano Music, Vol. 5 - Alessandro Marangoni
Rossinis "Péchés de vieillesse" stellen eine Serie von dreizehn Bänden von Klavierwerken dar, die zu den wichtigsten musikalischen Arbeiten seiner letzten Lebensjahre gehören.

7,56 € (10,95 €) *
Image Klaviermusik Vol.7

Die nunmehr bereits siebte Folge in der weit gefassten CD-Reihe mit Klaviermusik Gioachino Rossinis stellt Auszüge aus Rossinis Sammlung "Alterssünden" vor. Sie beinhaltet äußerst ungewöhnliche, hoch spannende Musik für Klavier, Orgel, Chor und/oder verschiedene Gesangssolisten in unterschiedlichsten Besetzungen. Wirklich jedes Stück hat eine akustische Überraschung auf Lager.

7,56 € (10,95 €) *
Image Il Signor Bruschino
7,56 € (10,95 €) *
Image Cambiale di Matrimonio,La
7,56 € (10,95 €) *
Image Der Türke In Italien
8,70 € (15,95 €) *
Image Klaviermusik Vol.1
13,07 € (17,95 €) *
Image Barbiere Di Siviglia
16,83 € (23,95 €) *
Image Tancredi
13,07 € (17,95 €) *
Image L'Equivoco Stravagante
13,07 € (17,95 €) *
Image La Pietra Del Paragone
16,83 € (23,95 €) *
Image Maometto II
16,83 € (23,95 €) *
Image Der Türke In Italien
13,07 € (17,95 €) *
Image Torvaldo Und Dorliska
13,07 € (17,95 €) *
Image La Cenerentola
13,07 € (17,95 €) *
Image Ciro In Babilonia
13,07 € (17,95 €) *
Image Le Comte Ory
13,07 € (17,95 €) *
Image Mose In Egitto
13,07 € (17,95 €) *
Image l'INGANNO FELICE
13,07 € (17,95 €) *
Image La Donna Del Lago
13,07 € (17,95 €) *
Image Othello
13,07 € (17,95 €) *
Image La Gazzetta
13,07 € (17,95 €) *
Image Die Italienerin In Algier
13,07 € (17,95 €) *
Image L'Occasione Fa Il Ladro
Mit seinen ersten großen Erfolgen geriet der erst 20-jährige Rossini in einen Strudel von Arbeitsaufträgen, der kaum noch zu bewältigen war. Für das kleine Teatro San Moisè in Venedig oder besser für dessen Impressario Cera hatte er in kürzester Zeit drei Opern abzuliefern.“ L’occasione fa il ladro“ (Gelegenheit macht Diebe) entstand in sagenhaften elf Tagen. Das Libretto stammt von Luigi Prividali, einem ehemaligen Advokaten, der sich dem Theaterleben gewidmet hatte. Die Oper ist eine turbulente Verwechslungskomödie um einen Mann, der zu seiner ihm noch unbekannten Braut reist und das Hotel mit einem falschen Koffer verlässt. Mit seiner Kleidung ist jemand anderes unterwegs zu seiner Braut, die jedoch mit ihrer Zofe die Rollen getauscht hat…
Rossinis Einakter ist ein schwungvoll-rasanter Geniestreich des jungen Rossinis, dessen auf elf Tage komprimierte Inspiration hier regelrecht greifbar scheint. Dabei hat er stets auf ein ausgewogenes Verhältnis von mitreißenden und lyrischen Momenten geachtet.

13,07 € (17,95 €) *
Image Le Siège de Corinthe
Rossini: Le siège de Corinthe - Various Artists
Rossinis 1826 uraufgeführte Oper „Die Belagerung Korinth“ ist eine für Paris und die dortigen Erwartungen umgearbeitete Fassung des 1820 für das Teatro San Carlo in Neapel geschriebenen „Maometto II“. Da eine zuverlässige Edition oder gar edizione critica dieser Oper, die man in ihrer Mischung aus italienischen Wurzeln und französischem “Ambiente“ (Sprache, Ballett etc.) als Vorläufer der grand opéra bezeichnen könnte, bis zur Entstehung der vorliegenden Aufnahme nicht existierte, kam das Werk in einer Neuausgabe des Wildbader Festivals als “Revision nach der Originalausgabe und nach den Aufführungsquellen von Jean-Luc Tingaud“ zur Aufführung, in der der junge französische Dirigent auch die musikalische Einstudierung und Leitung innehatte. Jean-Luc Tingaud entfachte in dieser konzertanten Aufführung vor allem bei den martialischen Szenen das nötige orchestrale Feuer.


13,07 € (17,95 €) *
Image Semiramide
Rossini: Semiramide - Various Artists
Die internationale Karriere von Gioachino Rossini hatte 1822 mit den triumphalen Erfolgen seiner Opern in Wien begonnen. Für die Karnevalssaison 1823 machte er einen Vertrag mit dem Gran Teatro La Fenice in Venedig, der seiner Frau die Rolle der Prima Donna und ihm selbst die musikalische Leitung der neuen Oper garantierte. Alle Rechte blieben zu einem hohen Preis beim Theater. Mit seinem Librettisten Gaetano Rossi bearbeitete er eine Tragödie von Voltaire, die mit ihrer Monumentalität und Perfektion die Handschrift des Genies auf seinem schöpferischen Höhepunkt trägt. Semiramide ist die Quintessenz einer Karriere von nur zehn Jahren, in denen Rossini das italienische Melodram radikal erneuerte und nun wieder ein Werk in klassischer Struktur schuf, in der sich die musikalischen Nummern deutlich von den Rezitativen abheben.
„Es ist immer wieder beachtlich, welches hohes musikalische Niveau hier in Bad Wildbad gefahren wird. Diese konzertante Fassung lässt wirklich keine Wünsche offen.“ (Online Musik Magazin)


16,83 € (23,95 €) *
Image Wilhelm Tell (GA)

Die Oper "Wilhelm Tell" oder (in der Originalsprache) "Guillaume Tell" darf man sicherlich mit Fug und Recht als Gioachino Rossinis populärste und wichtigste Oper bezeichnen. Doch nur wenige waren sich darüber bewusst, dass die geläufige Aufführungsversion der Oper eine stark gekürzte Fassung war. Bis das Festival "Rossini in Wildbad" sich der Aufgabe annahm, eine Rekonstruktion der kompletten "Tell"-Oper auf die Bühne zu bringen.
Das stellte sich als Mammutaufgabe heraus, und es ergab ein Werk, so opulent und lang wie eine Wagner-Oper. Die renommierte Opernzeitschrift "Der neue Merker" schrieb über die Aufführung in Wildbad: „Ein lange erwogenes und vorbereitetes Projekt krönt die Serie der Entdeckungen in Bad Wildbad. Die Tat wäre eines großen Staatstheaters wert gewesen, gewagt hat sie das kleine Festival im nördlichen Schwarzwald. Zum Jubiläum gibt es „Guillaume Tell“, die … letzte Oper Rossinis. Aber nicht in den sonst üblichen Strichfassungen – das wäre ja keine „Entdeckung“ – sondern in einer wohl bisher nirgends gehörten Länge. Dass sich … kein Durchhänger einstellt, ist … der energischen, konzentrierten, idiomatisch überlegten Wiedergabe der Musik durch den Dirigenten Antonino Fogliani zu verdanken.“
Diese 4 CD-Box markiert die Weltersteinspielung dieser aufsehenerregenden rekonstruierten Fassung.

17,67 € (24,95 €) *
Image La gazza ladra

Wer die Einspielungen von Rossini-Opern in seinem CD-Regal durchschaut, wird wahrscheinlich nicht unmittelbar auf "La gazza ladra" ("Die diebische Elster") stoßen. Denn zurzeit gibt es nur zwei verfügbare CD-Einspielungen des Stücks, und das sind beide nicht die aktuellsten...
 Zeit also für eine zeitgemäße Version! Und die kommt in Form dieses Albums von dem viel beachteten Festival "Rossini in Wildbad" mit dem eigens für das Event zusammengestellten Rossini-Idealorchester Virtuosi Brunensis.
Dirigent dieser Live-Aufnahme ist niemand Geringerer als der große Alberto Zedda.

16,83 € (23,95 €) *
Image Adelaide di Borgogna
Rossinis Historien-Oper Adelaide di Borgogna beschäftigt sich mit den dramatischen historischen Gegebenheiten rund um die Eroberung des Königreichs Italien durch den römisch-deutschen Kaiser Otto I. Trotz ihres politischen und gewissermaßen "kriegerischen" Sujets ist die Oper erfüllt von herrlicher Musik, von der vieles zum Schönsten gehört, was Rossini überhaupt geschrieben hat. Eine Dreiecks-Liebesgeschichte tut ein Übriges zur dramatischen wenn auch verschlungenen Handlung.
Adelaide di Borgogna ist Belcanto in reinster Form, und entgegen der Musikkritik der Rossini-Zeit, die dem Werk nur wenig abgewinnen konnte, hielt ihr Komponist die in nur drei Wochen geschriebene Oper stets in Ehren und hielt sie gar für eine seiner besten Schöpfungen. Leider wurde die Oper trotzdem kein Erfolg, was Rossini dazu bewog, insgesamt neun Nummern aus der Oper für spätere Erfolgswerke zu "recyceln".
Die vernichtenden Kritiken der Rossini-Zeitgenossen haben dazu geführt, dass Adelaide di Borgogna bis heute nur wenige Male überhaupt seit Rossinis Tod szenisch wieder aufgeführt worden ist. Selbst unter den zahlreichen Raritäten im Werkkatalog Rossinis ist diese Oper eine der am wenigsten erkundeten. Dies macht diesen in Co-Produktion mit Deutschlandradio entstandenen, qualitativ exzellenten Mitschnitt zu einer echten Fundgrube für alle Rossini-Verehrer.


13,07 € (17,95 €) *
Image Sigismondo
Unter den Kuriositäten im Rossini-Werkkatalog erscheint Sigismondo besonders ungewöhnlich: Das Libretto liest sich ganz wie ein Historiendrama auf dem Boden eines polnischen Königreiches. Allerdings ist hier von realer Geschichte keine Spur: Vielmehr ist alles frei erfunden!
Die Story von Giuseppe Maria Foppa fuhr anno 1815 fast alles auf, was nach Skandal klang: Ehebruch, Wahnsinn, vermeintliche und reale Hinrichtungen, Betrug und Täuschung, Krieg und schreckliche Unfälle. Des Weiteren wurden noch singende Höflinge, ein Jägerchor und ein Eremit in die Handlung eingewoben. Kein Wunder, dass das Stück bei seiner Uraufführung förmlich von der Bühne gebuht worden sein muss.
Der für seine buffo-Opern berühmt gewordene Rossini erweist sich hier musikalisch allerdings auch im Bereich der Opera seria als vollkommen sattelfest. Er komponierte Sigismondo zwischen seinen großen Erfolgen L'italiana in Algeri und Il turco in Italia in einer kreativen Hochphase. Es ist musikalisch gesehen ein Rätsel, warum Sigismondo derart in Vergessenheit geriet, dass heute selbst viele Rossini-Fachleute (die merkwürdige Libretti nun wahrlich gewohnt sein dürften) die Oper Sigismondo meistens gar nicht kennen.
Antonino Fogliani und sein hervorragendes Ensemble des Festivals Rossini in Wildbad geben in Form dieses Live-Mitschnitts diesem vernachlässigten Stück jedenfalls eine exzellente, frische Visitenkarte mit auf den Weg.


13,07 € (17,95 €) *
Image Sämtliche Ouvertüren Vol.1
Rossini komponierte einige der meisterhaftesten und hinreißendsten Opern der Musikgeschichte. In den Ouvertüren offenbart sich immer deutlich seine Begabung für sowohl komische als auch tragische Formen, einhergehend mit einer großen Leidenschaft für das detaillierte Porträtieren seiner Charaktere. Die vorliegende Aufnahme ist die erste von vier Folgen, die seine kompletten Ouvertüren präsentieren
werden und die nun - nach der Veröffentlichung auf CD - auch als hochauflösende Blu-ray Audio Disc vorliegt.
"Ein gelungener Start für die Einspielungen der kompletten Rossini-Ouvertüren." (Fono Forum)
"Die spritzig-dramatischen Interpretationen lassen keine Wünsche offen." (Pizzicato)

10,71 € (15,95 €) *
Image Sämtliche Ouvertüren Vol.2
Rossini komponierte einige der meisterhaftesten und hinreißendsten Opern der Musikgeschichte. In den Ouvertüren offenbart sich immer deutlich seine Begabung für sowohl komische als auch tragische Formen, einhergehend mit einer großen Leidenschaft für das detaillierte Porträtieren seiner Charaktere. Mit dieser Folge beenden Christian Benda und die Prager Sinfonia ihre Serie mit den kompletten Ouvertüren von Gioachino Rossini.
„Ein gelungener Start für die Einspielung der kompletten Rossini-Ouvertüren.“ (Fono Forum)
„Die spritzig-dramatischen Interpretationen lassen keine Wünsche offen.“ (Pizzicato)
„Die quicklebendigen und farbigen Interpretationen der „Prague Sinfonia“ garantieren ein niveauvolles Hörvergnügen in einem klaren und wohl ausbalancierten Klangbild.“ (Pizzicato)

10,71 € (15,95 €) *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel