Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
Image

Henryk Szeryng spielt Violinkonzerte



Lieferzeit: Sofort versandfertig
Szeryngs glanzvollste Zeit waren die 1950er, die 1960er und die beginnenden 1970er Jahre. Vielleicht war diese doch eher kompakte Zeitspanne seiner internationalen Karriere ein Grund dafür, dass sein Ruhm nach seinem Tode 1988 nicht so lange anhielt wie etwa bei seinen großen Kollegen David Oistrach, Yehudi Menuhin, Nathan Milstein oder Isaac Stern. Erst seit wenigen Jahren hat man begonnen, sein musikalisches Vermächtnis umfassend wiederzuentdecken und zu würdigen. Dazu leistet diese umfangreiche 5-CD-Box aus seiner besten Zeit einen wertvollen Beitrag.
Szeryngs Darbietungen der Solowerke Bachs gelten noch heute als maßstabsetzend (ein Urteil, dem sich heute noch etwa Hilary Hahn anschließt), und in Werken wie den Konzerten von Beethoven und Brahms wurde er als führende Autorität anerkannt. Er war nicht nur einer der kraft- und glanzvollsten Geiger der Geschichte, sondern auch ein Meister der maßvollen Balance.
CD: 1
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo
1 1. Allegro 04:18
2 2. Andante 07:09
3 3. Allegro assai 04:26
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo
4 1. Allegro 08:34
5 2. Adagio 07:39
6 3. Allegro assai 03:15
Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 G-Dur KV 2
7 1. Allegro 10:09
8 2. Adagio 09:06
9 3. Rondo: Allegro 06:48
CD: 2
Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 2
1 1. Allegro aperto 10:26
2 2. Adagio 11:24
3 3. Rondo: Tempo di menuetto 09:29
Konzert für Violine und Orchester Nr. 7 D-Dur KV 2
4 1. Allegro maestoso 11:58
5 2. Andante 08:05
6 3. Rondo: Allegro 09:42
CD: 3
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
1 1. Allegro ma non troppo 24:35
2 2. Larghetto 10:23
3 3. Rondo: Allegro 09:42
Konzert für Violine und Orchester d-moll
4 1. In kräftigem, nicht zu schnellem Tempo 14:20
5 2. Langsam - attacca 05:47
6 3. Lebhaft, doch nicht zu schnell 09:47
CD: 4
Symphonie espagnole d-moll op. 21
1 1. Allegro non troppo 07:51
2 2. Scherzando: Allegro molto 04:22
3 3. Intermezzo: Allegretto non troppo 06:12
4 4. Andante 06:41
5 5. Rondo: Allegro - Poco più lento - Tempo I 08:32
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
6 1. Allegro non troppo 21:55
7 2. Adagio 09:12
8 3. Allegro giocoso, ma non troppo vivace 07:51
CD: 5
Konzert für Violine und Orchester d-moll op. 47
1 1. Allegro moderato 15:55
2 2. Adagio di molto 07:13
3 3. Allegro, ma non tanto 08:10
Konzert für Violine und Orchester "Dem Andenken ei
4 1. Andante - Allegretto 11:34
5 2. Allegro - Adagio 15:37
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 op. 61
6 1. Moderato, molto tranquillo 11:12
7 2. Allegramente, molto energico 03:50
8 3. Andantino, molto tranquillo 02:02
9 4. Tempo I allegramente animato 03:04
Schreiben Sie Ihre eigene Rezension!
Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar schreiben zu können!
Hat Ihnen Henryk Szeryng spielt Violinkonzerte gefallen? Dann erzählen Sie es auch Ihren Freunden! Erwähnen Sie uns auf Twitter und Facebook oder schreiben Sie Ihren Freunde direkt eine E-Mail.

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel