Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Cookies akzeptieren
Image

Sinfonie 9/Slawische Tänze 3+5



Lieferzeit: Sofort versandfertig
Andrès Orozco-Estrada ist neben seinem Engagement als Leiter des Sinfonieorchesters des Hessischen Rundfunks auch Chefdirigent in Houston. Und "aus der neuen Welt" legt er nun passenderweise die gleichnamige Sinfonie Antonín Dvoráks vor. Wie sich bereits in den beiden früheren Einspielungen Orozco-Estradas aus Houston gezeigt hatte, ist er ein sehr interessanter Dvorák-Interpret, dessen vor Vitalität sprühender Stil bestens zu den vollmundigen Sinfonien des Komponisten aus Böhmen passt. Die Presse jedenfalls war hellauf begeistert: "Dvorák von seiner besten Seite" meinte Philipp Cavert von NDR Kultur über die erste Folge in der auf drei Teile angelegten Serie mit Dvorák-Sinfonien Andrés Orozco-Estradas und dem Houston Symphony Orchestra und ortete "eine luftige und packende Aufnahme". Pizzicato lobte den "natürlichen Surround-Klang, von angenehmer Präsenz und gut durchhörbarer Fülle".
 
Das angesagte neue Magazin niusic.de konstatierte, Orozco-Estrada verstehe Dvoráks Musik "ganz wunderbar". Der "Tscheche in Texas" sei dort gut aufgehoben. Selbst Opernfachmagazine wie "Der neue Merker" konnten sich dem "schwingenden Elan, einer kraftvollen Vision und tänzerischer Unbändigkeit" dieser Interpretationen nicht entziehen.
 
Mit dem dritten Teil aus Orozco-Estradas Dvorák-Retrospektive liegt nun die letzte Einspielung aus dieser kleinen aber feinen Reihe vor, die zwar keinen gesamten Zyklus darstellt, aber dafür Dvoráks beim Publikum beliebteste Sinfonien in hervorragenden Interpretationen zugänglich macht.
Produktinformation
Artikelnummer PTC5186574
Barcode 827949057465
Veröffentlichungsdatum 24.02.2017
Kategorie Sinfonische Musik
Label Pentatone
Format SACD Hybrid
Anzahl an Tonträgern 1
Interpreten
Komponisten Dvorak, Antonini
Dvorák, Antonín
Künstler Orozco-Estrada, Andrès
Houston Symphony
CD: 1
Sinfonie Nr. 9 e-moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"
1 1. Adagio - Allegro molto 12:57 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
2 2. Largo 12:27 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
3 3. Scherzo: Molto vivace 07:54 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
4 4. Allegro con fuoco 12:32 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
Slawische Tänze op. 46 Nr. 1-8 (Auszug)
5 Nr. 3 As-Dur: Poco allegro 04:55 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
6 Nr. 5 A-Dur: Allegro vivace 03:26 Dvorák, Antonín Orozco-Estrada, Andrès Houston Symphony
Schreiben Sie Ihre eigene Rezension!
Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar schreiben zu können!
Hat Ihnen Sinfonie 9/Slawische Tänze 3+5 gefallen? Dann erzählen Sie es auch Ihren Freunden! Erwähnen Sie uns auf Twitter und Facebook oder schreiben Sie Ihren Freunde direkt eine E-Mail.

Ähnliche Artikel

Image
20,95 € *
Sinfonische Variationen
Image
20,95 € *
Dvorák, Antonín - Sinfonie 6/Slawische Tänze 3+8
Image
20,95 € *
Dvorák, Antonín - Sinfonien 7 & 8
Image
14,95 € *
Die Ideale/Sinfonie 8
Dvorák, Antonín - Sinfonie 8/Die Waldtaube/+ PTC5186065 24.08.2007 20,95 € *
Sinfonie 9/Romeo & Julia PTC5186019 15.09.2003 20,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel