Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Cookies akzeptieren
Image

Violinkonzert/Grand Duo/Double Music



Lieferzeit: Sofort versandfertig
Harrison war als Komponist ein Innovator, und so blieb er eigentlich die gesamte Zeit seiner Karriere über ein Außenseiter. So ist das eben mit Neuerern: zu ihren Lebzeiten wird ihr Werk manchmal nicht so geschätzt, wie man es sich eigentlich wünschen würde. 2003 verstarb der unkonventionelle Schönberg-Schüler nach einem langen, erfüllten und bis zuletzt in vollkommen "tonalen" Bahnen verlaufenden Komponistenleben.
2017 nun begehen wir den 100. Geburtstag dieses ungewöhnlichen Musikers, der seine Inspiration, lange bevor andere dies taten, aus der Volksmusik vieler Nationen bezog.
Zunächst aufbauend auf musikalische Experimente, die vor ihm Benjamin Britten und Colin McPhee begonnen hatten, konzentrierte sich Lou Harrison auf die Musik der indonesischen Gamelan-Orchester. Er importierte den metallenen Gamelan-Sound auf westliche Symphonieorchester und Ensembles. Dies sollte eine typische Trademark seines Stils bleiben.
Doch Harrison bezog seine Inspirationen darüber hinaus auch aus mittelalterlichen Tänzen, Ritualmusik der Navaho-Indianer früher kalifornischer Missionsmusik oder der alten Hofmusik Koreas. Er schrieb Opern, Ballette, Sinfonien, Kammermusik, Messen, Motetten, ja, selbst Cembalosonaten finden sich in seinem Œuvre.
Naxos widmet Lou Harrison zum 100. Geburtstag dieses Album, auf dem drei Werke enthalten sind. Im Mittelpunkt steht das grandiose Violinkonzert von 1940, das mit seinem experimentellen Enthusiasmus und der Nutzung ungestimmter metallischer Perkussionsinstrumente das typische Pseudo-Gamelan Lou Harrisons auf reinste Weise verkörpert. Das Grand Duo von 1988 ist hingegen eine mehr als halbstündige Violinsonate mit fünf Sätzen. Und die Double Music von 1941 komponierte Harrison zusammen mit John Cage. Dieses Album zeigt auf beeindruckende Weise die erstaunliche Vielfalt dieses Komponisten, der zu seinem 100. Geburtstag dringend (wieder)entdeckt werden sollte!
Produktinformation
Artikelnummer 8.559825
Barcode 636943982525
Veröffentlichungsdatum 07.04.2017
Kategorie Soloinstr. mit Orchester
Label Naxos
Format CD
Anzahl an Tonträgern 1
Interpreten
Komponisten Harrison, Lou
Cage, John
Künstler Fain, Tim
Gil-Ordonez, Angel
Boriskin
Post Classical Ensemble
Gil-Ordóñez, Angel
Post Clasical Ensemble
Schreiben Sie Ihre eigene Rezension!
Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar schreiben zu können!
Hat Ihnen Violinkonzert/Grand Duo/Double Music gefallen? Dann erzählen Sie es auch Ihren Freunden! Erwähnen Sie uns auf Twitter und Facebook oder schreiben Sie Ihren Freunde direkt eine E-Mail.

Ähnliche Artikel

Image
32,95 € *
Redes
Image
10,95 € *
Madrigal/Cinco Invocaciones/+
Image
34,95 € *
Grosse Klavierkonzerte
Image
34,95 € *
Grosse Violinkonzerte
Klavierkonzert in F/Rhapsody 2 8.559705 30.01.2012 10,95 € *
Klavierkonzert in F/Rhapsodie 2 NBD0025 30.01.2012 15,95 € *
Violin-und Saxophonkonzerte 8.559720 29.08.2011 10,95 € *
Klavierkonzert 4 8.572637 30.05.2011 7,95 € *
Klavierkonzert/Sinfonie 4 8.559352 30.01.2009 10,95 € *
Violinkonzerte 5-7 8.557016 28.04.2003 7,95 € *
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Image Image Image Image Image Image Image Image
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel